HAPI Drum – Steel Tongue Drums als gute Alternative zur Handpan?

Immer wieder werde ich gefragt, ob es günstige Einstiegs-Handpans oder interessante, gute Alternativen zur Handpan gibt. Die hohen Preise von Handpans, die Wartezeiten für einen Kauf und die etwas komplexe Auswahl einer Handpan schrecken einige ab.

Daher möchte ich mit diesem Artikel analysieren, ob die HAPI Drum eine gute Handpan-Alternative ist und sich für einige Menschen als Einstieg in die Percussion-Welt eignet.

Was genau ist eine HAPI Steel Tongue Drum?

HAPI Drum ist eine der bekannteste Steel Tongue Drum Firmen. “HAPI” steht für “hand activated percussion instrument”. Das ist Englisch und heißt auf Deutsch:

Hand Aktiviertes Perkussions-Instrument (HAPI) und Steel Tongue Drum heißt Stahlzungentrommel.

Eine Stahlzungentrommel (auch Steel Slit Drum, Tank Drum oder Hank Drum genannt) besteht aus einem hohlen Körper. Als Körper dient oft ein leerer Propangasbehälter (Tank). Der Tank wird umgedreht, alle Standfüße oder Halterungen werden vom Boden abgeschnitten bzw. abgeschlagen und sieben bis zehn Zungen werden in den Boden des Tanks geschnitten. Die Zungen können gestimmt werden, indem man die Länge der Schnitte variiert oder Gewichte, normalerweise Neodym-Magnete auf die Zungen setzt.

Die Stahlzungentrommel wird regelmäßig auf pentatonische Skalen gestimmt, kann aber auch auf die diatonische Skala, die chromatische Skala oder eine beliebige Anordnung von Noten, die bei der Herstellung gewählt werden, gestimmt werden. Das Instrument wird mit den Fingern oder mit Schlägeln gespielt. Der Ton ist glockenartig.

Die Bilder darf ich mit freundlicher Unterstützung von https://hapidrum.co nutzen.

Die Geschichte der Steel Tongue Drums

Die Stahlzungentrommel hatte mehrere Vorgänger, vor allem die Whale Drum (siehe Video weiter unten) von Jim Doble und das Tambiro von Felle Vega. Im Februar 2007 schuf Dennis Havlena, inspiriert von den physikalischen Eigenschaften des Tambiro und der Tonanordnung der Handpans, eine Stahlzungentrommel mit kreisförmiger Anordnung der Zungen aus einem leeren 20-Pfund-Propan-Tank. Der Name “Hank Drum” stammt aus einer Kombination von “Hang” und “Tank”.

Whale Drum

Tambiro von Felle Vega

Die Original Hank Drum von Dennis Havlena

Herstellung einer Steel Tongue Drum / Hank Drum / Tank Drum

Dennis Havlena, der Erfinder der Hank Drums, beschreibt auf seiner Webseite (http://dennishavlena.com), wie eine Hank Drum hergestellt wird.

Es besteht kein Zweifel, dass man eine Hank Drum bauen kann, wenn: Du weißt, wie man einen Elektrobohrer benutzt. Du weißt, wie man eine Rohrzange benutzt. Du weißt, wie man eine Säbelsäge benutzt. Du weißt, wie man ein Paar Feststellzangen benutzt. Du weißt, wie man eine Feile benutzt. Du kannst eine Gitarre stimmen. Du kannst einen Freund finden, der dir bei a-f oben hilft. Wie du sehen kannst, grundlegende Dinge!

Dennis Havlena
Dennis Havlena - Hank Drum Bauanleitung
Dennis Havlenas Hank Drum Bauanleitung

Diese Bauanleitung wurde von Dennis Havlena in Englisch verfasst. Ich habe sie frei ins Deutsche übersetzt. Hier findest du das Original Hank Drum Bauanleitung. ACHTUNG EXPLOSIONSGEFAHR: Bitte nur neue Propangasbehälter benutzen, die NIE zuvor gefüllt waren.

  1. Entfernen Sie den Ventilmechanismus mit einem Klempnerrohrzange. Ein ca. 1 Meter lange Verlängerung wird fast immer benötigt, um die Schraubengewinde zum Drehen zu bringen (sie sind eingeklebt/abgedichtet im Werk und es kann einige entschlossene Überzeugungsarbeit benötigen, um sie zu lösen). Ein Trick ist es, eine stabile Rohrleitung vertikal in einem Schraubstock festzuklemmen, dann den Tank an der Seite zu halten und die Grifflöcher über das Rohr zu schieben. Wenn der Tank nun auf dem Schraubstock aufliegt, verwende die Rohrzange mit Verlängerung. Diese Methode funktioniert ganz gut, weil sie den Tank stabil hält – und ihn davon abhält, sich zu bewegen.
  2. Auch der am Tankboden angeschweißte Metallring muss entfernt werden. Mit einem scharfen Meißel geht es ganz leicht ab. Ein weiter einfacher und schneller Weg, diesen Ring zu entfernen, ist es Feststellzangen an den Ring zu klemmen, ca. 1/4 Zoll von der Ring-/Tankschweißung entfernt und diese dann hin und her bewegen bis er abbricht. Wiederhole das mit den anderen 3 Schweißnähten. So kann man den Metallring am Boden in weniger als einer Minute abbekommen. Die Schweißnähte brechen in der Regel bündig mit dem Tank ab, aber wenn nicht, feile einfach alle verbliebenen Unebenheiten ab. Dieser Ring kann geschnitten, umgeformt und mit dem Tragegriffring des Tanks verschraubt werden (ein kompletter Kreis entsteht) – dies ist ein ausgezeichneter Ständer, der verhindert, dass der Tank umkippt, wenn er zum Spielen aufgestellt wird.
  3. Um den kleinen Schlitz, in den das Säbelsägeblatt passt, zu machen, nutzt man ein Dremel-Werkzeug mit 1-1/4″ verstärkter “Trennscheibe”.
  4. Ich benutze eine handelsübliche Säbelsäge, um die Zungen zu schneiden. Das Sägeblatt muss so geschliffen werden, dass die Rückseite halb so breit ist, um den Kurven der Zungen zu folgen. Trage unbedingt eine Sicherheitsbrille – die weniger breite Klinge kann umso leichter brechen und durch den Raum oder ins Auge fliegen. Ich bevorzuge billigere Säbelsägen. Sie sind leichter, einfacher zu bedienen und haben in der Regel NICHT diese dumme “schraubenlose”, federbelastete Klingenschnellbefestigung (die meiner Meinung nach sehr schlecht funktioniert). Ich habe mir einfach einen schönen Black & Decker für 20 Dollar gekauft. Auch kleine, billige Schleifscheiben, die mit einem normalen Elektrobohrer verwendet werden, eignen sich hervorragend zum Abschleifen des Sägeblattes. Ich muss gestehen, dass dieses Schneiden des gebogenen Teils jeder Zunge bei weitem der Teil ist, der mir bei der Herstellung einer Hank Drum am wenigsten gefällt. Selbst nachdem ich wirklich einige dieser Hank Drums gebaut habe, zerbrechen mir immer noch wahrscheinlich 4 oder 5 Sägeblätter sowie eine ähnliche Anzahl von 1/16″ Bohrern!
  5. Ich schneide die Zungenlängen immer um gut 1/4 Zoll kürzer, als ich denke, dass es nötig wäre, um die gewünschte Note zu erzeugen. Nach dem Säbelsägen werden die Zungen mit einem nackten Sägeblatt fein gestimmt, wobei das Ende mit Klebeband umwickelt ist, um zu verhindern, dass es mir die Hand schneidet. Gehe sehr langsam vor – es ist viel einfacher, eine Note tiefer zu stimmen, als sie wieder höher zu bekommen. Um es einen Ton höher zu stimmen, muss man das Säbelsägeblatt am Rand der Zunge entlang laufen lassen, um einen Teil des Metalls zu entfernen und die Masse der Zunge zu reduzieren – und so die Tonhöhe zu erhöhen – dieser ermüdende Prozess verläuft sehr langsam im Vergleich dazu, wie blitzschnell ein Ton tiefer gestimmt werden kann.
  6. Die Skala, die ich benutzte, ist d-Moll-Pentatonik: Ich habe mich in diese Skala verliebt, nachdem ich die wunderschönen YouTube-Uploads in dieser Skala von einem Kollegen in Pennsylvania gehört hatte.
    Tief bis Hoch: tiefste Note (das Ding) ist ein D. Die Kreistöne sind A, C, D, F, G, A, C (die Skala abwechselnd hoch laufen rechts, links, rechts, links, etc.). Du kannst diese Drum in jeder beliebigen Tonart und Skala erstellen. Verwenden Sie einfach meine Abmessungen aus der Vorlage als Ausgangspunkt. Wenn du beispielsweise eine E-Note einfügen möchtest, beziehe dich auf meine F-Note und verlänger einfach (vorsichtig & langsam) jedes Zungenbein, bis die E-Note erreicht ist.
  7. Die Tatsache, dass sich das Ding nicht in der Mitte befindet, sondern zwischen den beiden höchsten Noten liegt, scheint keine große Herausforderung zu sein. Es ist jedoch die Note, die der Mitte am nächsten ist. Ich hätte es gerne in der Mitte platziert, aber nachdem ich es auf einem Versuchs-Tank gemacht habe, hat es die anderen Noten erheblich durcheinander gebracht – also diese ” außerzentrische ” Anordnung. Ich bin sicher, dass Handpan-Spieler wenig Mühe haben werden, dieses Ding zu spielen.
  8. Der Säbelsägeprozess magnetisiert die Späne so sehr, dass sie ziemlich lästig sind! Beim Sägen und Stimmen hilft es, mit einem alten Handtuchs kräftig auf die Zungen zu schlagen, um die Späne zu entfernen. Nach dem Schneiden und Abstimmen stecke ich einen Gartenschlauch in den Tank und lasse ihn etwa zehn Minuten laufen, während ich ihn drehe und um den Tank herum schwinge. Dadurch werden die Metallspäne entfernt.
  9. Das Biest stimmen: Ich stimme jede Zunge nach Gehör auf eine etwas höhere Tonhöhe als gewünscht, dann benutze ich ein einfaches, elektronisches Stimmgerät, um jede Zunge auf die richtige Tonhöhe zu stimmen. Ich beginne mit der tiefen A-Zunge, wobei ich alle anderen Zungen dämpfe, indem ich einen erbsengroßen Klumpen Fensterabdichtung (in jedem Baumarkt erhältlich) über das runde Ende jeder Zunge klebe. So gedämpft, stören die Obertöne und Harmonien dieser Töne nicht das elektronische Stimmgerät. Für die Feinstimmung (das Verlängern der Zungen) benutze ich nur das Bügelsägeblatt selbst. Eine Beobachtung: Bitte nimm dir die Zeit und achte darauf, alles richtig zu stimmen. Nicht wenige Leute haben eine Hank Drum gebaut & mehrere haben mir Sound Samples geschickt, während sie andere auf YouTube hochgeladen haben. Während viele der Noten ziemlich gut klingen, ist es in viel zu vielen Fällen offensichtlich, dass die Zungen nicht richtig gestimmt sind – eine oder mehrere Noten sind außerhalb der Stimmung! Es ist überhaupt nicht schwer, es richtig zu machen – befolge genau meine Tuning-Anweisungen (nicht ” improvisieren”), mache es langsam und es wird nichts schief gehen.
  10. Ein oder zwei (oder sogar drei) Gummischnüre, die um den Tank gewickelt sind, direkt unterhalb der Zungen, wirken wirklich Wunder bei der Kontrolle eines Klingelns des Tanks sowie unerwünschter Obertöne.

Hank Drum Video-Bauanleitung

Die Weiterentwicklung der Hank Drum zur HAPI Drum

Ausgehend von Dennis Havlenas Konzept der Hank Drum begannen Grahm Doe und Tricia Kelly mit Ihrer Firma HAPI Drum mit verschiedenen, extra zur Anfertigung von Musikinstrumente hergestellten Stählen und ihren eigenen, einzigartigen Notenlayouts zu experimentieren, um auf Dennis ursprünglicher Idee aufzubauen.

So beschreiben Grahm und Tricia den Entwicklungsprozess mit ihren eigenen Worten.

Unsere Leidenschaft für Stahlinstrumente begann mit dem Kauf unseres ersten Hang. Der schöne Klang von Stahl faszinierte und inspirierte uns. Mit unserer bisherigen Erfahrung in der Herstellung von Musikinstrumenten (Didgeridoos) begannen wir, mit Stahl zu experimentieren. Wir entdeckten Dennis Havlena und seine Forschungen über die Verwendung von Stahlzungen zur Erzeugung eines ähnlichen Klangs. Inspiriert von seinem Proof of Concept machten wir uns auf den Weg zu einem Prototyping. Wir begannen mit Zungenformen, Trommelkörpergrößen, Schallöffnungen, Dämpfungsmaterialien und verschiedenen Stahlsorten zu experimentieren. Nach monatelanger Arbeit hatten wir unser erstes Design, das HAPI Origin. Wir haben damit begonnen, es 2008 zum Verkauf anzubieten und kurz darauf erhielten wir unser erstes US-amerikanisches Patent und eine Marke für HAPI Drum.

Grahm Doe und Tricia Kelly (gründeten HAPI Drums)

Gram und Tricia haben auch ihre eigenen Formen entwickelt, um die Perkussionsinstrumente-Reihe “HAPI Drum” herzustellen.

Die HAPI Origin hat genau wie die HAPI Slim und HAPI Mini achttönige, pentatonische Skalen, die um die Oberseite herum angeordnet sind. Das HAPI Omni verwendet eine Neuntonleiter in G-Dur oder F-Dur. Das HAPI UFO verwendet elf Zungen in der C-Dur-Skala. Es hat eine Mittelzunge analog zum Ding der Handpans, deren Tonhöhe in der Mitte der Skala liegt. Die HAPI Bell ist eine Kombination aus Zungentrommel, Glocke, Gong und Klangschale.

HAPI Origin

HAPI Omni

HAPI Slim

HAPI UFO

HAPI Mini

HAPI Bell

Alle HAPI-Drums können mit den Händen oder den speziell entwickelten Schlägeln auf dem Schoß verwendet werden gespielt. An der Unterseite der HAPI Drums sind schallisolierende Gummifüße angebracht. So kann man die Trommeln auch auf jedem Untergrund abstellen und spielen.

Der Klang der HAPI Drum

Die HAPI Drums bzw. Hank Drums oder Stahlzungentrommeln im Allgemeinen haben einen mystischen Klang, der einlädt zu träumen und die Gedanken schweifen zu lassen. Das haben sie mit den Handpans gemeinsam.

Der Vergleich des Klangs von zwei ähnlichen Instrumentenarten ist sehr subjektiv. Zum Glück gibt es in Zeiten von YouTube eigentlich zu fast jedem Thema ein Video. In diesem tollen Video werden eine Handpan, eine RAV Vast, eine HAPI und eine Kaizen verglichen. Es soll dir ermöglichen, den Klangs der verschiedenen “Trommeln” individuell für dich zu bewerten.

Obwohl die Antwort auf die Frage “Welches Instrument klingt besser” natürlich sehr subjektiv ist, denke ich, dass fast jeder mit mir darin übereinstimmen wird, dass die Handpans besser klingen. Ihr Klang ist voluminöser und einzigartiger, als der der HAPI Drum.

Es ist auch bermerkbar, dass die Steel Tongue Drums nicht so laut klingen, wie die Handpans. Vor allem dann nicht, wenn sie mit den Händen gespielt werden. Stahlzungentrommeln werden daher meistens mit Schlägeln geliefert. Bei den HAPI Drums liegen auch immer zwei Schlägel mit dabei. Wenn man mit diesen spielt, kann man das Instrument stärker anschlagen und so auch lauter spielen. Allerdings geht dadurch die Sensibilität und Vielfalt verloren, die man hat, wenn man mit den Händen spielt.

Größe und Transport der HAPI Drums

Wenn du diesen Artikel bis hierher aufmerksam gelesen und dir die Videos angeschaut hast, dann wirst du schon bemerkt haben, dass die HAPI Drums kleiner sind, als Handpans.

HAPI DrumBreite in cmHöhe in cmGewicht in kg
HAPI Origin30,4820,325,44
HAPI Slim30,4815,243,17
HAPI Mini20,5013,971,54
HAPI Omni38,1012,703,40
HAPI UFO38,1020,325,78
HAPI Bell38,1012,702,27

Handpans haben ganz grob gesagt einen Durchmesser von ca. 60 cm, sind ca. 25 cm hoch und wiegen um die 5 – 6 kg. Der Vergleich der Werte zeigt, dass die HAPI Drums vom Durchmesser zwar kleiner sind, aber die Modelle UFO und Origin ungefähr so viel wiegen wie normale Handpans. Wer also etwas leichtes zum Reisen sucht, sollte sich für die Modelle Omni, Slim, Mini oder Bell entscheiden.

Kosten & Verfügbarkeit der Handpan Alternative

Handpans sind in der Herstellung sehr aufwändig. Der Großteil wird oft noch von Hand gemacht und auch das Stimmen der Instrumente ist sehr gut ausgebildeten Profis vorenthalten. Dieser komplexe Herstellungsprozess schläft sich natürlich auch im Preis nieder.

Leider gibt es auch keine günstigen Handpans für den Einstieg. Eine Handpan sollte immer gewissen Mindestqualitätsstandards entsprechen, damit man mit ihr auch Spaß hat. Welche das sind, kannst du im Artikel zu den 7 Merkmalen guter Handpans nachlesen.

Handpans die diese Qualitätsmerkmale erfüllen kosten ca. ab 1200 Euro bei Herstellern, die sich noch nicht auf der ganzen Welt etabliert haben. Instrumente von Herstellern die bereits weltberühmt sich kosten teilweise bis über 3000 Euro. Dabei ist zu beachten, dass die Kosten für eine internationale Lieferung und ggf. noch Zoll-Gebühren und Einfuhrsteuern den Endpreis weiter in die Höhe treiben.

Erschwerend kommt hinzu, dass die Nachfrage nach Handpans so hoch ist, dass sie meistens nicht direkt gekauft werden können, sondern man sich zunächst auf eine Warteliste schreiben muss. Die Wartezeit für eine Handpan ist stark abhängig von der jeweiligen Handpan-Firma und kann von ca. 2 Monaten bis hin zu mehreren Jahren dauern.

Die HAPI Drums stellen in diesen Punkten das genaue Gegenteil zur Handpan dar. Sie sind meistens ohne Wartezeit sofort zu kaufen. Außerdem sind die Kosten für eine Steel Tongue Drum wesentlich geringer. Die verschiedenen HAPI Drum Modelle kosten ca. zwischen 250 Euro und 600 Euro.

Für einige Menschen sind Steel Tongue Drums daher genau das richtige, um die Zeit zu überbrücken, in der sie für eine Handpan sparen und auf sie warten. Auch die ähnliche Spielweise erlaubt es, sich perfekt auf eine Handpan vorzubereiten.

Fazit: HAPI Drum als Handpan-Alternative

In den vorherigen Kategorien Herstellung, Klang, Größe & Transport sowie Kosten & Verfügbarkeit habe ich die HAPI Drums, stellvertretend für weitere Steel Tongue Drums, im Detail vorgestellt und bin auf die einzelnen Unterschiede zu den Handpans eingegangen.Das Ziel des Artikel ist es, zu beurteilen, ob eine HAPI Drum eine gute Alternative zur Handpan ist. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich das für mich nicht pauschal festlegen kann.

Ich bin der Meinung, dass es Menschen gibt, die sich auf der Suche nach einer guten Handpan-Alternative definitiv für eine HAPI Drum oder eine andere Stahlzungentrommel entscheiden würden und mit dieser Entscheidung auch richtig liegen.

Genau so gut kann ich mir allerdings vorstellen, dass es Menschen gibt, für die andere, ähnliche Instrumente keine Alternative zur Handpan darstellen.

Ich möchte daher empfehlen, sich mit dem Kauf einer HAPI Drum oder einer anderen Steel Tongue Drum genau so auseinander zu setzen, wie mit dem Kauf einer Handpan. Schau dir verschiedene Videos an, entwickel ein Gespür für das, was du dir von einem Instrument wünschst und was du an den Instrumenten magst.

Solltest du Fragen oder Anregungen zum Thema haben, freue ich mich auf eine Nachricht bzw. ein Kommentar von dir.

HAPI Drums im Handpan-Shop

Handpan Alternative - HAPI Drum Origin

HAPI Drum – D-Dur

  • hochqualitative Steel Tongue Drum inkl. Schlägel
  • mit Händen oder Schlägeln spielbar, tolle Alternative zur Handpan
  • D-Dur Pentatik mit den Tönen (D3, E3, F#3, A3, B3, D4, E4, F#4)
  • optimal für unterwegs und auf Reisen
  • Durchmesser: 30cm, Höhe: 26cm
Zum Handpan-Shop »
Handpan Alternative - HAPI Drum Origin

HAPI Drum – D-Moll

  • hochqualitative Steel Tongue Drum inkl. Schlägel
  • mit Händen oder Schlägeln spielbar, tolle Alternative zur Handpan
  • D-Moll Pentatik mit den Tönen (D3, F3, G3, A3, C4, D4, F4, A4)
  • optimal für unterwegs und auf Reisen
  • Durchmesser: 30cm, Höhe: 26cm
Zum Handpan-Shop »
Handpan Alternative - HAPI Drum Origin

HAPI Drum – E-Dur

  • hochqualitative Steel Tongue Drum inkl. Schlägel
  • mit Händen oder Schlägeln spielbar, tolle Alternative zur Handpan
  • E-Dur Pentatonik mit den Töne (E3, F#3, G#3, B3, C#4, E4, F#4, G#4)
  • optimal für unterwegs und auf Reisen
  • Durchmesser: 30cm, Höhe: 26cm
Zum Handpan-Shop »
Teile diesen Beitrag:
Mit einem Klick auf einen der Teilen-Buttons gelangst du zu dem Anbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.