Edoardo Striani

Edoardo Striani im Interview

Edoardo Striani ist ein italienischer Handpanspieler, der spätestens seit Anfang 2019 auch in Deutschland bekannt wurde. Auf dem Frankfurt Handpan Day hat er die Besucher*innen mit einem wundervollen Workshop und einem einzigartigen Konzert in seinen Bann gezogen.

Mittlerweile hat bereits der zweite Frankfurt Handpan Day stattgefunden und auch hier war die Begeisterung wieder sehr groß. Daher wollte ich Edoardo Striani auf dem Handpan-Portal etwas genauer vorstellen und hab ihn um ein Interview gebeten.

Edoardo Striani

Persönliche Einblicke in den Werdegang eines Handpanspielers

Hey Edoardo,ich freue mich, dass du dir Zeit für dieses Interview genommen hast. Bitte stelle dich denen, die dich noch nicht kennen, kurz vor.

Hey Milan und vielen Dank, dass du mich zu diesem Interview eingeladen hast. Mein Name ist Edoardo und ich bin ein italienischer Handpanspieler und Astrophysiker.

Edoardo Striani mit Handpan auf der Bühne
Edoardo bei einem Auftritt

Oh, das klingt nach einer interessanten Kombination! Aber fangen wir ganz vorne an. Bitte erzähle uns die Situation, in der du zum ersten Mal mit der Handpan in Kontakt kamst.

Das erste Mal hörte ich von der Handpan im Jahr 2007, als ein Freund, der von einer Party zurückkam, mir erzählte, dass dort ein Mädchen ein Instrument mit einem erstaunlichen Klang spielte.

Einen Monat später war ich in Barcelona und sah zum ersten Mal eine Handpan live. Vier Jahre vergingen und ich habe sie im Grunde genommen vergessen. Bis ich eines Tages im August 2011 wieder in Barcelona war und mich an dieses Instrument erinnerte.

Ich hielt jemanden am Strand an und fragte ihn, ob er jemanden kenne, der Hang spielt, und er sagte mir: „Ich spiele Hang“. Dieser Typ, den ich angehalten habe, war Davide Swarup. Wir wurden Freunde und ich konnte zum ersten Mal selber Handpan spielen.

Edoardo Striani und Davide Swarup in Barcelona
Edoardo und Davide Swarup in Barcelona

Ein Jahr nach diesem Treffen war ich in Israel und Davide bat mich, eines seiner Instrumente, ein PANArt Hang, mitzunehmen und nach Italien zurückzubringen. Ich konnte dieses Hang erstmal behalten und einen Monat lang in Italien spielen. Ein paar Wochen danach kaufte ich mir dann mein erstes eigenes Instrument.

Du hattest einen wirklich schönen ersten Kontakt mit der Handpan! Willst du noch etwas mehr über den Kauf deiner ersten Handpan erzählen?

Ich habe meine erste Handpan im November 2012 gekauft. Ich habe sie aus zweiter Hand von E-Bay gekauft, wovon ich den Leuten eigentlich generell abrate. Aber ich hatte Glück und das Instrument war in einem guten Zustand.

Es war eine Innersound, ein deutsches Instrument, in D-Moll. Ich habe dieses Instrument erst vor einer Woche an eine meiner Schülerinnen verkauft und es heute während meines Unterrichts mit ihr gespielt.

Eadoardo Striani mit Innersound Handpan 2
Edoardo mit seiner ersten Handpan (von Innersound)

Ich war in diese Skala und dieses Instrument verliebt und es hat mich so sehr inspiriert. Ich erinnere mich, dass ich stundenlang allein in meinem Zimmer gespielt habe und mit Leib und Seele dabei war. Manchmal vermisse ich die Unschuld und Reinheit, die ich bei der ersten Berührung des Instruments hatte.

Ja, das kann ich gut nachvollziehen. Wie hast du dann weitergemacht? Wie hast du gelernt, Handpan zu spielen?

Ich habe schon 2 Jahre lang Djembe und Cajon gespielt, bevor ich mit der Handpan angefangen habe. Daher waren meine Hände ein wenig trainiert, als ich anfing.

In den ersten 3 Jahren war mein Ansatz hauptsächlich intuitiv und mein Stil war sehr melodisch und basierte auf Arpeggios. Nach 3 Jahren wurde mir klar, dass die Anzahl der Techniken auf der Handpan enorm war und ich begann fokussierter zu lernen und zu üben.

Edoardo spielt Cajon
Edoardo spielt Djembe

Ich nahm an einigen Workshops von Kabecao und Adrian J. Portia teil und was mich sehr inspiriert hat, war zu sehen, wie diszipliniert sie in ihrer täglichen Übung sind.

Das motivierte mich, das Gleiche zu tun. Ich habe auch 2017 an der Residenz von Kabecao teilgenommen. Seitdem begann ich regelmäßig zu üben, mit grundlegenden Schlagtechniken und Bewegungen.

Zusätzlich zu der Liebe und Leidenschaft zum Instrument, hast du schon viele Workshops in Italien gegeben. Im Januar 2019 hast du auf dem „Frankfurt Handpan Day“ deinen ersten Workshop in Deutschland gegeben. Was bedeutet das für dich?

Ich denke, das Unterrichten ist ein Bedürfnis von mir. Vor allem liebe ich es, Menschen glücklich zu machen, indem ich ihre Träume verwirkliche. Da ich in Workshops unterrichte, hörte ich oft: „Ich hatte jahrelang den Traum, dieses Instrument zu spielen und heute konnte ich es endlich“.

Für mich ist das unbezahlbar. Ich unterrichte wirklich gerne, weil ich Menschen liebe und mit Menschen gerne teile. Nach meinen Workshops bin ich oft in einem Zustand der Ekstase und tiefen Verbindung.

Frankfurt Handpan Day mit Edoardo Striani
Der Frankfurt Handpan Day mit Edoardo als Lehrer

Beim „Frankfurt Handpan Day“ hast du auch eine einzigartige Vorstellung mit dem Titel „Music from the Stars“ gespielt. Was ist deine Inspiration und Idee für dieses Konzert?

Seitdem ich eine Handpan habe, spiele ich gerne und viel Straßenmusik. Die Leute, die vorbeikommen, haben mir oft gesagt, dass der Klang wie Musik von den Sternen ist. Da ich Astrophysiker bin, dachte ich, dass dies eine interessante Kombination sein könnte.

Nach ein paar Jahren wuchs die Idee in meinem Kopf, zusammen mit dem Wunsch, meine beiden Leidenschaften, Astrophysik und Handpans, miteinander zu verbinden. So wurde „Music from the Stars“ geboren.

Mein Wunsch ist es, eine Erfahrung zu bieten, die sowohl emotional als auch intellektuell ist und Gefühle des Staunens und der Verbindung vermittelt.

Hier ist der Trailer der Show „Music from the Stars“.

Wir sind fast am Ende des Interviews. Was wären aus deiner sehr erfahrenen Sicht die drei besten Tipps, die du gerne mit einer Person teilen würdest, die die Handpanwelt gerade erst betritt?

  1. Übe tägliche grundlegende Schlagtechniken und Bewegungen.
  2. Erlerne neue Fähigkeiten und Schlagmuster/Rhythmen.
  3. Vergiss alles, atme durch und spiele frei nach deinem Herzen.

Das sind drei wirklich sehr gute Tipps! Wo können die Leute mehr Informationen über dich finden?

Man kann mich auf Facebook und YouTube finden. Und wer meine Musik kaufen will, kann einen Blick auf Bandcamp werfen.

Vielen Dank Edoardo für das wirklich schöne Interview. Ich hoffe, dich bald auf einer deiner Veranstaltungen zu treffen.

English version:

Edoardo Striani is an Italian handpan player who has been known in Germany since the beginning of 2019 at the latest. At Frankfurt Handpan Day, he captivated the visitors with a wonderful workshop and a unique concert.

Meanwhile, the second Frankfurt Handpan Day has already taken place and again the enthusiasm was very great. Therefore I wanted to introduce Edoardo Striani on the Handpan-Portal and asked him for an interview.

Interview with the handpan player Edoardo Striani

Hey Edoardo, great to have an Interview with you. Please introduce yourself briefly.

Hey Milan and thank you very much for inviting me for this interview. My name is Edoardo and I am an italian Handpan player and astrophysicist.

Edoardo Striani mit Handpan auf der Bühne
Edoardo at a performance

Oh that sounds like an interesting combination! Please tell us your first situation where you first got in contact with the Hanpan.

The first time I heard about the Handpan was in 2007, when a friend coming back from a party told me there was a girl playing an instrument with an amazing sound.

A month later I was in Barcelona and for the first time I saw a Handpan live. Four years passed and I basically forgot about it. Until one day, in August 2011 I happened to be back in Barcelona and remembered about the instrument.

I stopped one random guy on the beach asking him if he knew someone that plays the Hang, and he told me „I play the Hang“. That guy was Davide Swarup. We became friends and I could play the handpan for the first time.

Edoardo Striani und Davide Swarup in Barcelona
Edoardo and Davide Swarup in Barcelona

One year after this meeting I was in Israel and Davide asked me to take one of his insturments, a PANArt Hang that was at the house of Ortal Pelleg, and bring it back to Italy. I could keep this Hang and played in Italy for a month, and one month later I bought my first instrument.

You had a really nice first contact with the handpan! Tell us more about buying your first handpan.

I bought my first handpan in November 2012. I bought it second hand from e-bay, which is something I generally discourage people from doing. But I was lucky and the instrument was in great conditions.

It was an Innersound, a german instrument, in D minor. I just sold this instrument one week ago to one of my students, and played it today during my lesson with her.

Eadoardo Striani mit Innersound Handpan 2
Edoardo with his first Handpan (from Innersound)

I’ve been in love with this scale and instrument and it inspired me so much. I remember hours spent playing alone in my room, putting all my heart and soul in it. I sometimes miss that innocence and purity I had on the first touch of the instrument.

Yes, you’re right. How did you progress? How did you learned to play this Instrument?

I was playing djembe and cajon for 2 years before starting with the handpan, so my hands were a bit trained when I first started. For the first 3 years my approach was mainly intuitive, and my style was very melodic and based on arpeggios. After 3 years I realized that the amount of techniques on the handpan was huge, and I started studying and practicing.

Edoardo plays Cajon
Edoardo plays Djembe

I joined a couple of workshops from Kabecao and Adrian J Portia, and what inspired me very much was to see how disciplinate they are in their daily practice.

This motivated me to do the same. I also joined Kabecao’s residence in 2017. Since then, I started to practice regularly, with basic exercies and movements.

Beside the love and passion to the instrument, we see that you are teaching in much workshops in Italy you started in january 2019 to give the Workshops on „Frankfurt Handpan Day“. What does it mean to you?

I think teaching is a call for me. Mainly, I love to make people happy, making their dreams come true. Since I teach in workshops, many times I heard „I had the dream to play this instrument for years and finally today I could“. For me this is priceless. I truly enjoy teaching because I love people and sharing with people, and often after my workshops I am in a state of ecstasy and deep connection.

Frankfurt Handpan Day mit Edoardo Striani
Frankfurt Handpan Day with Edoardo as teacher

At the „Frankfurt Handpan Day“ you also played a unique performance called „Music from the Stars“. How did you get the inspiration and idea?

I’ve been doing busking quite a lot, from the first years I played handpans. People passing by often told me that the sound was like music coming from the stars. Since I am an astrophysicist, I started to think that this could be an intresting combination.

After a few years the idea grew in my head, along with the wish to combine together my two passions, astrophysics and handpan. That’s how „Music from the Stars“ was born.

My wish is to provide an experience that is both emotional and intellectual, and provides feelings of wonder and connection.

This is the trailer of the „Music from the Stars“ show.

We are nearly reaching the end. From your very experienced view, what would be your top three tips you like to shared with a handpan beginner?

  1. Practice daily basic exercises and movements.
  2. Learn new skills and patterns.
  3. Forget everything, breath, and play with your heart.

Where can people find more information about you?

You can find me on Facebook and YouTube. And if you want to buy my music you can take a look at Bandcamp.

Thank you very much Edoardo for the really nice interview. I hope to see you soon on one of your events.

2 Kommentare zu „Edoardo Striani im Interview“

  1. Handpan Klänge verzaubern einen, läd ein zum Träumen.
    Meine erste Handpan war auch eine Innersound.Workshops und Festivals von Handpan Spielern sind einfach klasse.
    Thans to Edoardo for this Interview.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.