Handpan Grundlagen Tutorial mit Peter Levitov

Peter Alexander Levitov ist mit einer der bekanntesten Handpan Spieler der Welt und Gründer von Handpan 360. Neben der Handpan spielt er noch viele weitere Instrumente. Er kann gut und gerne als experimenteller Multi-Instrumentalist und Improvisationskomponist bezeichnet werden. Er hat ein sehr schönes Handpan Tutorial produziert, welches ich hier beschreibe.Seine Klanglandschaften, inspiriert durch tibetische, sufische und indigene Heilungstraditionen, umfassen eine breite Palette von Instrumenten von der Antike bis zur Gegenwart und schaffen heilende und regenerierende Momente, die persönliches Wachstum und Heilung unterstützen.
Mehr über Peter Levitov
Im Sommer 2009 legte Peter erstmals seine Hände auf ein PANArt Hang.
“In diesem Moment wusste ich, was ich mit dem Rest meines Lebens machen würde.” (Peter Levitov)
Seit vielen Jahren spielt er Handpan. Mittlerweile nimmt sie einen sehr großen Teil in seinem Leben ein. Er gibt er regelmäßig Workshops und Unterricht, Konzerte und Performances, spielt aber auch immer mal wieder auf der Straße, besucht die vielen Handpan Hersteller*innen, Spieler*innen und Enthusiasten auf der ganzen Welt in nah und fern. Dabei ist er stets auf der Suche nach dem perfekten, schwer beschreibbaren Klang der Handpan. Diese Reise hat ein breites und tiefes Spektrum an Arbeiten und Erfahrungen hervorgebracht, auf das er zurückgreifen kann. Sein Hauptziel ist es, seinen Schüler*innen Zeit bei der Suche nach ihrem idealen Spielerlebnis zu sparen und den Reichtum dieser sich entwickelnden globalen Kunstform zu teilen. Er ist der Gründer von Handpan 360. Das ist ein Kollektiv von Künstler*innen, Musiker*innen, Pädagog*innen und Handpan Freunden, die erlebt haben, dass diese Instrumente Möglichkeiten der Heilung und der zwischenmenschlichen Verbindung in sich tragen, die heute so dringend benötigt werden, um uns zu helfen, über die globalen Herausforderungen hinauszuwachsen, vor denen die Menschheit derzeit steht. Handpan 360 hat die Vision von einer Welt mit Millionen und Abermillionen von Handpan Freunden, Spieler*inenn und Hersterller*innen. Das Ziel ist, die Kultur dieser aufstrebenden und sich entwickelnden Kunstform zu fördern und zu teilen und zwar durch reichhaltige Bildungsressourcen, Performances, Interviews und Veranstaltungen.
“Ich erlebe diese Klangskulpturen als Instrumente der Massenschöpfung, die in der Lage sind, Harmonie, Schönheit und Freude zu erzeugen und zu inspirieren.” (Peter Levitov)
Wenn du Interesse an der Musik von Peter Levitov hast, kanst du hier in ein paar seiner Lieder reinhören. Klicke dafür einfach in dem iTunes-Fenster auf eines der Lieder. Ich empfehle das  sehr einsteigerfreundliche Handpan Grundlagen Tutorial zunächst einmal komplett anzuschauen, um einen Überblick über alle Inhalte zu bekommen. Danach lassen sich die einzelnen Übungen besser in einen Gesamtkontext bringen.Hinweis: Einen Überblick und eine kurze Vorstellung  aller Tutorials und Lernvideos auf Handpan-Portal.de findest du hier: Video Tutorials.Ganz besonders möchte hier auf den zweiten Teil der Peter Levitov Tutorials hinweisen: Handpan Tonleiter-Übungen Tutorial mit Peter Levitov.

Inhalte des Handpan Grundlagen Tutorials

  1. Es wird eine mögliche Notation von Handpan Rhythmen vorgestellt.
  2. Peter zeigt verschiedenen Schlagtechniken und geht dabei auch darauf ein, wie man durch falsche Schlagtechniken seine Handpan verstimmen oder beschädigen kann.
  3. Das Video beinhaltet eine Vielzahl verschiedener Übungen, die auf unterschiedlichen Variation eines sehr einfachen Rhythmus basieren.

Lernziele dieses Handpan Tutorials

  • In dem Video lernt man drei verschiedenen Schlagarten, den Tak oder auch Slap genannten Schlag auf den Bereich zwischen den Klangfeldern, die als Ghostnotes (Geistertöne) bezeichneten leichten Berührungen der Handpan, bei der kein lauter Ton entstehen soll sowie den normalen Schlag auf das Ding.
  • Die Begrenzung auf diese drei Schlagarten erhöht den Fokus auf den Rhythmus selbst und hilft so diesen schneller und umfänglicher zu verinnerlichen.
  • Die Übungen sollen einmal mit der linken und einmal mit der rechten Hand als führende Hand durchgeführt werden. So erlernt man mit beiden Händen gleich gut zu spielen.
  • Man lernt, dass man mit falschen Schlägen, z.B. mit dem Handballen oder auf falsche Stellen auf der Handpan sein Instrument beschädigen kann.
  • Der einfache Rhythmus, der Basis aller Übungen des Tutorials ist, hilft die konstante, abwechselnde Schlagbewegung der beiden Hände zu verinnerlichen.
  • Es wird vermittelt, dass es elementar wichtig ist beim Üben immer mitzuzählen. Dabei sollte am Anfang einer neuen Übung laut mitgezählt werden. Sobald man die Übung schon etwas verinnerlicht hat, kann man auch nur noch im Kopf mitzählen und sobald man die Übung vollständig verinnerlicht hat, spürt man den Rhythmus auch ohne mizuzählen.
  • Man erkennt, dass sich bereits durch kleinste Variationen der Betonungen (Taks und Dings) eines Rhythmus die Gesamtercheinung eines Rhythmus ändern kann.
  • Üben bedarf immer Zeit und Ruhe. Gehe nicht zu schnell durch die Übungen. Beachte folgenden Grundsatz: Um etwas, was man lernt, zu verinnerlichen braucht man ca. 600 Wiederholungen. Um etwas, was man bereits gelernt hat, zu ändern/neu zu lernen, braucht man ungefähr 6000 Wiederholungen. Beim Üben gilt also LANGSAM ist SCHNELL!
  • Das Üben spezieller Rhythmen und konstanter Bewegungsabläufe sollen nicht das Improvisieren und Entdecken neuer Ideen auf der Handpan ersetzen. Teile deine Zeit mit der Handpan also immer auf in Üben und freies Spiel und Improvisation.

Material aus diesem Handpan-Tutorial:

Empfehlung: Ich möchte dir empfehlen mit einem Metronom zu üben, damit du verinnerlichst im Takt zu spielen. Dabei kannst du langsam starten (100-120 Schläge pro Minute) und nach und nach schneller werden, bis du bemerkst, dass es schwierig für dich wird, die Handpan sauber im Rhythmus bei dieser Geschwindigkeit zu spielen. Du wirst bemerken: je länger du übst, desto leichter werden dir hohe Geschwindigkeiten fallen und du verinnerlichst du Übung vollständig. Außerdem solltest du immer mitzählen, zuerst laut und später nur noch im Kopf.

Kennst du MasterTheHandpan? Das ist eine großartige Methode, um deine Handflächenkenntnisse mit Online-Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene zu verbessern. Ehrlich gesagt, diese Methode hat mir enorm weitergeholfen! Es macht Spaß, ist effektiv und bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Wenn du 30$ Rabatt auf den regulären Preis erhalten möchtest, verwende diesen Gutschein FRIENDS30OFF an der Kasse.

Direkt zu Master The Handpan!

Teile diesen Beitrag:
Mit einem Klick auf einen der Teilen-Buttons gelangst du zu dem Anbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.