Interview mit Yatao (09/2018)

Es war liebe auf den ersten Ton: Interview mit Yatao, dem bekanntesten deutschen Handpan Duo

Das Video der Woche fällt diesmal etwas umfangreicher aus. Nachdem ich schon mit einigen Handpan Hersteller*innen Interviews geführt habe, wollte ich die “andere Seite” auch mal genauer kennenlernen. So kam ich auf die Idee Spieler*innen anzufragen, ob sie bereit wären für das Handpan-Portal.de ein Interview mit mir zu machen.

Malte und Alex von Yatao kamen mir dabei gleich als erstes in den Kopf. Sie gehören definitiv zu den bekanntesten, deutschen Handpan Spielern und sind mit Workshops und Konzerten sehr aktiv in der Handpan Community vertreten.

Yatao: Malte Marten and Alexander Mercks
Yatao: Malte Marten and Alexander Mercks

Kurz entschlossen mit den beiden ein Interview zu führen, habe ich begonnen die Fragen zu sammeln und Kontakt zu ihnen aufzunehmen. Schon nach kürzester Zeit hat sich Malte sehr nett bei mir zurückgemeldet. Vielen Dank dafür!

Nach ca. 3 Wochen hat mir Malte schon die Antworten auf meine Fragen geschickt. Das ganze Interview könnt ihr unten lesen. Hier aber nun erstmal das Video der Woche.

Das Interview mit Yatao

Stellt euch bitte kurz vor. Wer seid ihr, woher kommt ihr?

Wir sind Alex und Malte und wohnen derzeit in Berlin.

Yatao: Malte und Alexander mit ihren Handpans
Yatao: Malte und Alexander mit ihren Handpans

Seit wann seid ihr ein Duo?

Wir lernten uns im Sommer 2014 auf einem kleinen Festival in Norddeutschland kennen. Alex war damals mit seinem Didgeridoo unterwegs und ich (Malte) hatte meine erste Handpan, die ich zu dem Zeitpunkt seit 2 Monaten hatte, dabei. Mein Wunsch, zusammen mit einem Didgeridoo zu spielen, war schon lange da und groß gewesen, so nutzte ich die Gelegenheit und sprach Alex an, ob er nicht auch Lust auf eine Jam hätte.

Es war Liebe auf den ersten Ton! Wir spielten für ein bis zwei Monate ausschließlich in dieser Kombination bis auch Alex seine erste Handpan in den Händen hielt!

Das musikalische Projekt “Yatao” entstand also im Sommer 2014 und festigte sich in den darauffolgenden Monaten.

Wie seid ihr das erste Mal mit einer Handpan in Kontakt gekommen?

Alex begegnete dem Instrument das erste Mal in Chile und war sofort gebannt! Ich sah ein Video im Internet.

Wann und wie kamt ihr an euer erstes eigenes Instrument und welches war es? Wie viele eigene habt ihr jetzt?

Nach dem ersten Video habe ich mich direkt hingesetzt und nach Herstellern gesucht, die zu der Zeit Instrumente bauten. Wir kommen aus Berlin und so war es sehr naheliegend zu Manfred von “Innersound Pangea” zu gehen und seine Handpans auszuprobieren. Auch hier Liebe auf den ersten Ton und direkt gekauft.

 Handpan Herz
Handpan Herz

Alex, der sich schon seit 2 Jahren nach einer Handpan sehnte, brauchte nicht lange zu überlegen, als wir uns kennenlernten und ich ihm erzählte, dass es einen Handpan Hersteller in Berlin gibt. Einen Monat nach unserer ersten Begegnung hatte er seine erste Handpan von Innersound.

Wir beide hatten die Skala “Pandora”, die in der Szene “Mystic” genannt wird. Mittlerweile haben wir beide einige Instrumente von verschiedenen Herstellern, die auf uns und unsere Bedürfnisse abgestimmt sind.

Wie habt ihr Handpan spielen gelernt? Hattet ihr Unterricht?

Intuitiv. Wir sagen gerne: “Unser Lehrer war die Straße”. Von Sekunde eins, in der wir zusammen spielten, spielten wir sehr viel auf der Straße und lernten dort einiges über das Spiel der Handpan und vorallem über ihre Wirkung!

Yatao auf der Straße
Yatao auf der Straße

Habt ihr musiktheoretisches Hintergrundwissen? Zum Beispiel ein Musikstudium oder ähnliches?

Wir beide sind keine studierten Musiker. Alex Mama ist Musiklehrerin, daher wurde Alex schon früh an die Musik heran geführt und lernte unter anderem Klavier.

Seinen eigenen Hauptbezug zur Musik hat er allerdings eher über seine Zeit in Uganda und den Tanz bekommen.
Ich fing auch recht früh an mich mit Musik zu beschäftigen, lernte Akkordion und Klavier und saß ab meinem 11. Lebensjahr sehr viel vor dem Computer und baute Hiphop Beats und komponierte Orchesterstücke.

Die Handpan war für uns beide das erste Mal, dass wir mit der Musik nach außen traten!

Yatao Alex und Malte
Alex und Malte

Welche Tipps würdet ihr Handpan-Anfänger*innen geben? Wie übt man richtig? Was sollte man üben?

Spiel mit dem Herzen! Lass alle Muster fallen, die du über das Erlernen eines Musikinstrumentes hast! Habe Geduld und finde deinen Weg!

In welchen Situation könnt ihr am besten Komponieren bzw. seid ihr am kreativsten? Was macht ihr um z.B. eine Blockade zu lösen?

Blockaden lösen sich von alleine. Wie in allen Lebenssituationen ist es hier auch, Abstand kann helfen! Wenn es sich lange nicht löst und die Lust am Instrument droht verloren zu gehen, half bei uns auch ein Instrumentenwechsel.

Malte Marten mit Handpan, Alexander Mercks mit Didgeridoo
Malte mit Handpan, Alexander mit Didgeridoo

Wir merken immer wieder, dass wir am meisten Lernen und am inspiriertesten sind, wenn wir gemeinsam jamen (spielen) oder mit anderen Menschen gemeinsam Musik machen. Austausch ist Gold!

Was unterscheidet eurer Meinung nach einen professionellen Handpan-Spieler von einem “Freizeit-Spieler”?

Der Lebensstil 😉

Was bedeutet für euch die Handpan und die Handpan-Welt?

Diese Frage können wir wohl am besten mit unserem Namen beantworten. “Yatao” ist eine Wortneuschöpfung aus den Worten “Yat” (Pfad/Weg) und “Tao” (Quelle) aus dem Sanskrit (alt-inisch) -> “Der Weg zur Quelle”.

Für uns beide ist die Handpan ein lebensveränderndes Instrument, dass uns unbegrenzte Freiheit gibt und uns ermöglicht uns vollkommen dem Weg zu uns Selbst hinzugeben. Klingt kitschig, ist aber so.

Was wünscht ihr euch für die Handpan-Szene? In welche Richtung soll sie sich entwickeln?

Grow, grow, grow!

Kann man von Handpan-Musik bereits leben? Wie finanziert ihr euch?

Wir leben davon.

Bietet ihr neben der Musik noch weiteres an? Z.B. Unterricht oder Workshops?

Wir bieten keinen Einzelunterricht, aber Workshops an. Bisher vorallem in Deutschland und den umliegenden Ländern, in Zukunft wohl auch Europa bzw. weltweit.

Yatao Handpan Workshop
Yatao Handpan Workshop

Welche Herausforderungen musstet ihr auf eurem Weg als Handpan-Spieler meistern?

Das würde den Rahmen sprengen. Das Leben bringt uns was wir zum wachsen brauchen. Nehmen wir es an und sehen das Geschenk in den Geschehnissen so werden unsere Wurzeln tiefer, unser Stamm robuster und die zarte Knospe unserer Selbst kommt zur Blüte.

Wo kann man euch 2018 sehen? Gebt ihr Konzerte? Seit ihr auf Tour?

Unsere nächste gemeinsame Tour “Freedom is a State of Mind” ist von Mitte April bis Mitte Juni geplant. Sie führt durch Deutschland, Tschechien, Österreich, die Schweiz, Frankreich, Belgien und Holland.

Anmerkung Handpan-Portal.de: Die einzelnen Termine der Tour und weitere Informationen findet ihr unter Veranstaltungen.

Was sind eure Pläne für die Zukunft? Wie wollt ihr euch weiterentwickeln?

Vorallem menschlich. Ich denke, dass wir immer mehr das Geschenk darin sehen, das tun zu dürfen was wir tun und uns immer mehr in diesen Zustand rein entspannen. Bisher spielen wir vorallem in Deutschland, eine Vergrößerung des Radius’ ist wohl nur eine Frage der Zeit 🙂

Welche 3 Videos würdet ihr zum Thema Handpan empfehlen? Gerne natürlich auch euere Lieblingslieder?

Würdest du 30 schreiben, dann könnte ich dir die Frage beantworten. Es gibt zu viele inspirierende Spieler*innen!

Möchtet ihr sonst noch irgendetwas mit der Handpan-Welt teilen?

Danke, dass es euch gibt!

Teile diesen Beitrag:
Mit einem Klick auf einen der Teilen-Buttons gelangst du zu dem Anbieter.

Eine Antwort auf „Interview mit Yatao (09/2018)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.