Sébastien Littlestone – Make me Dream (38/2018)

Das Video der Woche bedeutet für mich, dass ich entweder ein informatives, lehrreiches teilen Video möchte oder einfach nur schöne Musik. Heute ist mal wieder einfach schöne Musik dran. Diese Woche habe viel an einem Interview mit dem Handpan Hersteller Soma Sound Sculptures gearbeitet und bei meinen Recherchen bin ich über dieses Video gestolpert.

Sébastien Petitpierre a.k.a Sébastien Littlestone spielt im Wald auf einem alten Schloss in der Nähe von Freiburg auf seiner Soma Sound Sculpture Handpan (Phrygian Hexatonic9 mit den Tönen D/ A C D E F G A C D) und im Hintergrund hört man die Vögel singen.
Ich wünsche mir, dass dieser Song dir genau so viel Spaß macht, wie mir. Für mich hat Sébastien hier die perfekte Mischung zwischen Rhythmus und Melodie erwischt. Denk daran, im Player die beste Videoqualität auszuwählen und Kopfhörer aufzusetzen. Und dann: Auf die Plätze, Video starten, Augen zu und los!

Sébastien sagt selbst über dieses Lied:

Diese Komposition ist all jenen gewidmet, die an ihre Träume glauben, Hindernisse überwinden, die uns das Leben in den Weg stellt und die uns helfen, jeden Tag stärker zu werden!

Der tolle Sound wurde mit dem Zoom H4n-Pro Digitalrecorder aufgenommen.

Zoom H4n-Pro Digitalrecorder
  • Gleichzeitige Aufnahme auf 4 Kanälen.
  • Eingebaute Stereo-Mikrofone zwischen 90- und 120-Grad positionierbar.
  • Speicherung auf SD- und SDHC-Karten mit 32 GB Speicherplatz.
  • 2 Mikrofon- und Line-Eingänge Combo-Buchse und XLR.

Ähnliche Beiträge

MEA-Mimicry-Handpan

MEA – Mimicry (44/2019)

MEA ist das Handpan-Duo mit Marketa (Tschechien) und Lea (Deutschland). Im Sommer 2019 entstand auf einer Reise durch Südfrankreich die Idee, ein gemeinsames Projekt zu starten. Seitdem reisen die beiden gemeinsam in ihren Camper Vans durch Europa. Inspirtiert von der Kraft der Natur und von der Begegnung und dem damit einhergehenden Spiegel des Selbst im Anderen entstand das wunderschöne Lied “Mimicry”.

Zhenya Topov Handpan Konzert 3

Zhenya Topov live auf dem Néapólis 2019 (43/2019)

Zhenya Topov ist Handpan-Musiker und Weltmusik-Perkussionist, Komponist für Tanz und Theater und Körpertheaterpraktiker und Pädagoge. Er spielte beim Néapólis 2019, einem kleinen 1-tägigen Musikfestival im REFO Moabit. Die Akustik der Kirche ist wirklich einzigartig, ganz besonders für die Handpan.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies

Diese Webseite analysiert das Nutzungsverhalten der Besucher*innen, u.a. mithilfe von Cookies, zu Zwecken der Reichweitenmessung, der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten und Werbung. Unsere Partner für soziale Netzwerke, Werbung und Analysen führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren bei ihnen vorhandenen Daten zusammen. Indem Sie auf der Seite verbleiben, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Bist du dabei?

Erhalte auch du tolle Informationen und besondere Angebote aus der Welt der Handpans. Unnötigen Spam gibt es nicht!
Ja, ich stimme zu.