Video Workshop mit David Kuckhermann (Beginner)

Handpan Video Workshop – Einfacher Einstieg mit David Kuckherman

Gemeinsam mit dem Musikerportal bonedo hat der bekannte Berliner Handpanspieler David Kuckhermann für seinen “Handpan Basics Workshop” fünf tolle Handpan Tutorial Videos produziert. In diesen Videos zeigt dir David Kuckhermann, wie dir der Einstieg ins Handpanspielen gelingt. Eine Besonderheit des Video-Workshops ist, dass er auf deutsch ist. Das ist sehr selten in der internationalen Handpanszene.

Ich möchte mich herzlich bei dem netten bonedo Team und David Kuckhermann  bedanken, dass ich hier ein Video aus dem Workshop teilen kann. Alle Videos und ein zusätzliches Handout, in dem die Noten und die Übungen niedergeschrieben sind, findest du hier: Percussion-Workshop #12 – Handpan Basics. Das hilft sehr beim Wiederholen der Übungen. Ich empfehle dir, die Unterlagen auszudrucken und dir neben deine Handpan zu legen, während du übst.

Ich habe die Workshop Videos durchgearbeitet und zu jedem Video geschrieben, worauf du besonders achten solltest.

 

Hier kannst du dir das Handout herunterladen: Handpan Video Workshop für Beginner.

Hinweis: Einen Überblick und eine kurze Vorstellung  aller Tutorials und Lernvideos auf Handpan-Portal.de findest du hier: Video Tutorials.

1. Grundschläge auf dem mittleren Bereich (Ding und Umgebung)

In dem ersten Video lernst du den mittleren Bereich deiner Handpan kennen. Es geht um den tiefsten Ton der Handpan (das Ding) sowie den darumliegenden Bereich und wie man damit Töne erzeugen kann. Zusätzlich lernst du mit welcher Schlagtechnik das Ding und die einzelnen Klangfelder geschlagen werden.

David Kuckhermann gibt dir eine leichte Übgung an die Hand, mit der du das gelernte verinnerlichen kannst. Was in dem Video nicht erwähnt wird, ist das es sehr wichtig ist, beim Üben immer mitzuzählen. Ich empfehle dir daher mitzuzählen, in dem du beim ersten Schlag auf die Handpan laut “Eins” und dann mit jedem Schlag weiter hoch zählst, bis du bei “Vier” angekommen bist. Danach fängst du wieder bei “Eins” an. So hast du dann alle Schläge eines 4/4-Taks mitgezählt. Das erleichtert die Übung und schärft die Sinne für die Rhythmen.

2. Den Rest der Handpan kennenlernen

In diesem Video lernst du, wie du die einzelnen Klangfelder anschlägst. Dir werden zwei Übungen gezeigt, die dir helfen das gesamte Instrument kennenzulernen.

Das Video findest du auf bonedo – Das Musikerportal.

3. Der Ayoub

In dem dritten Video lernst du den Ayoub. Das ist ein orientalischer Rhythmus, der sich sehr gut auch auf einer Handpan spielen lässt. Es werden mehrere Variationen und Übungen gezeigt. Solltest du Probleme haben, bei der Geschwindigkeit zu folgen, schaue dir das Video langsamer an. Denk daran, dass du bei den YouTube Video über das kleine Zahnrad die Abspielgeschwindigkeit einstellen kannst. Und denk auch immer daran mitzuzählen. Das macht es wesentlich einfacher einen neuen Rhythmus, wie hier den Ayoub, zu erlernen.

Das Video findest du auf bonedo – Das Musikerportal.

4. Der Ayoub – Fortsetzung

Das schöne an einfach Rhythmen auf einer Handpan ist, dass man sie durch kleine Variationen nach und nach komplexer, schwieriger und damit oft interessanter für dich und deine Zuhörer zu machen. Genau das lernst du im 4. Video mit dem Ayoub. David zeigt auch wieder sehr anschaulich, dass du die Übungen auf der eigenen Handpan, aufgrund einer anderen Stimmung, möglicherweise leicht anpassen musst.

Das Video findest du auf bonedo – Das Musikerportal.

Teile diesen Beitrag:
Mit einem Klick auf einen der Teilen-Buttons gelangst du zu dem Anbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.