6 Gründe für die hohen Handpan Preise & Kosten, die du nicht übersehen solltest

Autor: Milan Serwene | letzte Aktualisierung: 2. Mai 2024

Du hast dich in den Klang einer Handpan verliebt, aber der Handpan Preis lässt dich stutzen, nicht wahr?

Warum sind Handpans so teuer?

Glaub mir, du bist mit dieser Frage nicht allein!

Der hohe Preis kann abschreckend wirken, besonders wenn du die Hintergründe nicht kennst.

Aber lass dich davon nicht entmutigen.

Ich werde dir jetzt genau aufzeigen,

  • wie teuer eine gute Handpan ist,
  • warum Handpans so teuer sind,
  • wie du einen Preisvergleich machen kannst und
  • welche weiteren Kosten du bei der Anschaffung nicht vergessen darfst.

Lass uns gemeinsam entdecken, was eine Handpan so besonders macht und warum ihre Qualität und Einzigartigkeit sich auch im Preis widerspiegelt.

Handpan Preis – Mann mit Handpan im Schoß und Geld in der Hand

Inhalte

Wichtige Fragen – Kurze Antworten

Wie viel kostet eine gute Handpan?

Eine hochwertige Handpan kostet in der Regel zwischen 1.200 € und 3.000 €. Der Preis hängt von der Qualität, dem Hersteller und den spezifischen Eigenschaften der Handpan ab.

Wesentlich günstigere Handpans haben leider oft KEINE gute Qualität!

Um ein besseres Gefühl für die Preisspanne zu bekommen, schau dir einfach mal die Preise der Handpans, die du bei uns kaufen kannst, an. 

Warum ist eine Handpan so teuer?

Der hohe Preis einer Handpan entsteht durch

  • aufwendige Handarbeit,
  • lange Herstellungszeit,
  • hochwertige Materialien und
  • individuelle Fertigung.

Zusätzlich spielen die Erfahrung und das Know-how der Hersteller*innen eine wesentliche Rolle.

Welche Kosten kommen insgesamt auf mich zu?

Neben dem Kaufpreis solltest du zusätzliche Kosten wie

  • Versand, Steuern und Zollgebühren (bei internationalen Käufen),
  • Kosten für Zubehör wie Taschen, Pflegeprodukte und eventuell Ständer oder Wandhalterungen sowie
  • Ausgaben für Online-Kurse, Unterricht und Lernmaterialien einplanen.

Wie kann ich die Preise vergleichen?

Die Preise für Handpans variieren sehr stark. Leider gilt das aber auch für die Qualität, Service und Beratung.

Daher solltest du bei einem Preisvergleich nicht nur auf den Preis schauen.

Es sollte mehr darum gehen, einen „Preis-Qualität-Service-Vergleich“ zu machen.

Schau dir unbedingt auch dieses Video an, in dem ich alle Fragen zum Preis von Handpans beantworte:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was kostet eine gute Handpan?

Im Allgemeinen kosten gute Handpans zwischen 1.200 € und 3.000 €.

Die Preisspanne ist so groß, da sich die einzelnen Handpans in folgenden Eigenschaften unterscheiden:

  • Hersteller und Qualität
  • Modell & Typ
  • Material
  • Anzahl der Töne
  • Verfügbarkeit
  • Service vor & nach Verkauf (insbesondere Nachstimm-Service)
  • Vertriebskanal & Beratung
  • Zustand (bei gebrauchten Handpans).

Damit du bei den ganzen Unterschieden die für dich beste Handpan findest, lies auch unseren Handpan kaufen Anfänger-Ratgeber!

Preise nach Anzahl der Tonfelder

Einfach nur eine Preisspanne für alle Instrumente zu nennen, wird der Situation nicht ganz gerecht.

Die Preise lassen sich ganz gut in Kategorien, je nach Anzahl der Tonfelder, einteilen.

Bitte verstehe die Angaben und die Einteilung in der Tabelle aber eher als Richtwerte. Wie so oft bestätigen nämlich Ausnahmen die Regel. 😉

Gute Handpan vs. Billig-Pan

Bei den relativ hohen Preisen kommen viele auf die Idee, eine billige Handpan zu kaufen.

Was viele dabei aber nicht bedenken:

Gute Handpans von hoher Qualität haben mit Billig-Pans teilweise nur noch die Form gemeinsam.

Sie unterscheiden sich in:

  • Klang
  • korrekter Stimmung
  • Dauer, bis sie ihre Stimmung verlieren
  • Verarbeitungsqualität
  • Service (vor und nach dem Kauf)
  • Reparatur- und Nachstimm-Möglichkeit 

Händler, die hochwertige Modelle verkaufen, bieten immer auch einen guten Service (Beratung, Miete, Probespielen, Reparaturen & Nachstimmen) an.

Billige Handpans für teilweise weit unter 1.000 € bei großen Shoppen-Plattformen oder unseriösen Online-Shops haben KEINE gute Qualität. Außerdem erhältst du dort keine Beratung und du wirst niemanden finden, um deine Handpan nachstimmen zu lassen!

Beachte folgenden Grundsatz:

Je günstiger die Handpan, desto schlechter ist meistens Qualität, Beratung und Service.

Meine Empfehlung:

Spare lieber auf eine Handpan von hoher Qualität, damit du nicht von einem billigen Instrument enttäuscht wirst.

Eine hochwertige Handpan verliert kaum an Wert und du kannst sie später gut weiterverkaufen, falls du keinen Spaß mehr an ihr hast.

Solltest du dir bei der Anschaffung trotzdem unsicher sein, besuche doch erstmal einen Handpan-Workshop oder miete dir eine Handpan und schaue, ob das Instrument zu dir passt.

Du möchtest eine Handpan?

Wir haben für dich verschiedene Möglichkeiten, Handpans kennenzulernen.

So findest du dein Trauminstrument!

Warum sind Handpans so teuer?

Jetzt, wo du die Preisspanne kennst, kommen wir zur nächsten Frage:

Warum sind Handpans so teuer?

Für den hohen Preis der traumhaften Instrumente gibt es verschiedene Gründe, die wir uns jetzt anschauen:

1. Handpans werden in Handarbeit hergestellt

Die Herstellung von Handpans geschieht größtenteils in Handarbeit und ist sehr aufwendig. 

Um richtig gute Handpans zu bauen, benötigen die Hersteller*innen viele Jahre Erfahrung. Besonders kompliziert und schwierig ist das Stimmen der Handpans.

Darüber hinaus gibt es auch speziell angefertigte, seltene Handpan-Modelle und Typen, bei denen der Preis höher ist, da die Herstellung einer individuellen Handpan natürlich mehr kostet.

Beachte:

Hochqualitative Handpans werden nicht per Massenproduktion hergestellt, sondern in sorgfältiger Handarbeit mit ausgewählter maschineller Unterstützung.

2. Qualität der verwendeten Materialien hat ihren Preis

Die Art und Eigenschaften des Metalls, das für die Herstellung einer Handpans verwendet wird, sind entscheidend für die Klangqualität.

Hochwertige Materialien verbessern die Schwingungseigenschaften und die Stabilität der Instrumente.

Je besser das Material, desto höher der Preis.

3. Der Bau einer guten Handpan braucht Zeit

Handpans herzustellen ist zeitaufwendig. 

Je nach Erfahrung und Prozess dauert der Bau mehrere Wochen bis Monate

Damit die Stimmung lange hält, nehmen sich die Hersteller*innen vor allem bei hochwertigen Instrumenten Zeit, um die Handpan mehrfach zu stimmen

Dabei wird die Handpan immer wieder erhitzt, abgekühlt und gestimmt.

Das wird so oft wiederholt, bis die Klangfelder ihre Tonhöhe nicht mehr verändern, auch wenn man sie hart anschlägt. 

Das Instrument wird erst verkauft, sobald es seine Stimmung wirklich halten kann. Die Stimmung bzw. die Handpan wird dann als stabil bezeichnet.

4. Gute Handpans verlieren kaum an Wert

Bei Handpans handelt es sich nicht um Spielekonsolen, Smartphones oder Computer, die bereits nach einem Monat durch schnellere, bessere und coolere Geräte ersetzt werden und damit an Wert verlieren.

Handpans sind also eher als Kunstwerke zu betrachten, die kaum an Wert verlieren. 

Schließlich werden sie auch durch kunsthandwerkliche Fertigkeiten von Menschen hergestellt und nicht von einer automatisierten Produktionsfabrik.

Eine Handpan nutzt sich nicht ab und geht nicht kaputt, wenn du sie nicht falsch behandelst oder herunterfallen lässt.

Wenn du deine Handpan richtig pflegst, wird sie ihren Wert lange behalten.

Bei ältere Handpan-Modelle aus Herstellungsreihen, die nicht mehr produziert werden, ist manchmal sogar eine Preissteigerung zu beobachten.

Sobald du eine eigene Handpan hast, solltest du sie also immer in einer Tasche oder einem Koffer transportieren und sie sicher lagern.

5. Handpans sind teuer, weil sie beliebt sind

Seitdem Handpans hergestellt werden, sind sie weltweit sehr beliebt.

Viele Handpan-Maker haben lange Wartelisten und du musst vielleicht Monate auf eine Handpan warten.

Durch die erhöhte Nachfrage steigen auch die Preise, da die Hersteller*innen ihre Produkte natürlich nicht unter Wert verkaufen möchten.

6. Marke & Bekanntheit

Ja, leider trifft die Aussage „Hier bezahlst du aber die Marke mit“ manchmal auch auf Handpans zu.

Handpans von berühmten Firmen sind teilweise (unberechtigterweise) teurer als die nicht ganz so beliebter Maker.

Wobei hier die Meinungen auseinandergehen.

Denn die Beurteilung, ob der Preis für eine Handpan gerechtfertigt ist, ist sehr individuell.

Ob Klang, Sustain und Anschlagverhalten besonders gut sind und so einen hohen Preis rechtfertigen, kann man eben nicht messen. Das liegt im Auge des Betrachters oder eher „im Ohr der Zuhörenden“.

So ist es nicht verwunderlich, dass es manchmal Kritik an den hohen Preisen weltbekannter Marken gibt.

Mach am besten eine kleine Marktrecherche und schaue nach dem bestmöglichen „Preis-Qualität-Service-Verhältnis“. Wie du das machst, erfährst du im nächsten Abschnitt.

Du willst mehr Infos über Handpans?

Abonniere jetzt gleich unseren Newsletter und verpasse keine neuen Artikel, Videos & Ratgeber.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Handpan-Preisvergleich: So geht's richtig!

Ich verstehe deinen Wunsch für die Handpan einen Preisvergleich genau so zu machen, wie für andere Produkte.

Aber das ist meiner Meinung nicht möglich.

Ja klar, die Preise variieren stark, das haben wir schon geklärt.

Aber mit den Preisen schwankt auch:

  • Qualität
  • Service
  • Haltbarkeit

Deshalb finde ich es schwer, nur den Preis von zwei Instrumenten zu vergleichen.

Ist die eine wesentlich billiger, ist sie vielleicht nicht so gut gestimmt, kann nicht nachgestimmt werden oder klingt einfach nicht so schön.

Daher solltest du beim Vergleich von Handpans immer eher einen „Preis-Qualität-Service-Vergleich“ machen.

Preis-Qualität-Service-Vergleich

Um die für mich beste Handpan und damit meine ich bestes „Preis-Qualität-Service-Verhältnis“ zu finden, würde ich so vorgehen:

  1. Für ein Handpan-Modell (Stimmung, Material, Anzahl Tonfelder) entscheiden.
  2. Schauen, wo ich so ein Modell zu welchem Preis kaufen kann.
  3. Schauen, ob ich Informationen über die Qualität der Handpan und des Makers finde.
  4. Fragen, welcher Service enthalten ist. Insbesondere das Nachstimmen ist wichtig.
  5. Fragen, ob die Handpan ausprobiert werden kann (z. B. durch eine Miete oder auf einem Workshop).
  6. Nett und freundlichen nach möglichen Rabatten fragen.

All diese Punkte würde ich zusammennehmen und schauen, was für mich die beste Kombination ist.

Ich würde mir aber NIEMALS eine Handpan bei großen Online-Versandhäusern kaufen, die nicht auf Handpans spezialisiert sind.

Bei denen ist nämlich alles niedrig:

  • Preis,
  • Qualität,
  • Service und
  • danach der Spielspaß mit der Billig-Pan.

Wenn du nach einer guten und günstigen Pan suchst, schau dir mal unser Angebot an gebrauchten Handpans an.

Weitere Kosten beim Handpan-Kauf

Ja, leider kommen nach dem Kauf des Instruments sehr wahrscheinlich noch weitere Kosten auf dich zu.

Wenn du also dein Budget zusammenstellst, solltest du folgende Anschaffung nicht außer Acht lassen. Sonst erlebst du später noch eine böse Überraschung.

Versandkosten, Steuern und Zoll

Wenn du deine Handpan persönlich kaufst oder bei deutschen Händler*innen, sind die Versandkosten oft schon im Kaufpreis enthalten.

Wenn du aber deine Handpan im Ausland kaufst, kommen Versandkosten, Zoll und Steuern zum Preis der Handpan dazu.

Gerade bei Hersteller*innen, die sich weit weg befinden, sind die Versandkosten entsprechend hoch.

Am besten sprichst du die Kosten vor dem Kauf an. 

Händler*innen und Hersteller*innen aus dem Ausland kennen sich gut aus und können dich über anfallende Steuern, Zölle und Versandkosten meistens sehr gut informieren.

Zubehör

Für ein optimales Spiel- und Lernerlebnis mit deinem neuen Instrument und für den korrekten Umgang empfehle ich dir auch ein kleines Budget für Handpan-Zubehör einzuplanen.

Neben notwendigen Pflegeprodukten, wie dem sehr beliebten Phoenix Handpan Öl, gehört auch eine Handpan-Tasche zur Grundausstattung.

Viele Spieler*innen schaffen sich auch einen Handpan-Ständer an, um eine angenehme Position beim Spielen im Sitzen und Stehen zu haben. Außerdem eignet sich ein guter Ständer auch für die sichere Lagerung des Instruments.

Für die Lagerung gibt es mittlerweile auch tolle Angebote an Handpan-Halterungen, die entweder auf dem Boden stehen oder auch an der Wand angebracht werden können.

Rechne grob mit folgenden Kosten:

Kosten für Unterricht

Bei der Kostenplanung für ein neues Instrument solltest du nicht vergessen, dass du das Instrument ja auch spielen lernen möchtest.

Zum Handpan lernen haben sich zwei Methoden durchgesetzt.

  1. persönlicher Unterricht: Die Kosten für eine Stunde Handpan-Unterricht liegen bei ca. 40 bis 50 EUR.
  2. Online-Handpan-Kurse: Kurse für Anfänger*innen mit Material für viele Monate autodidaktischem Unterricht kosten ca. 100 EUR.

Hier findest du von mir getestete und empfohlene Handpan-Online-Kurse.

Besuche auch unsere Themenseite zum Handpan lernen für weitere Infos und einen einfachen Einstieg.

Kosten für das Nachstimmen der Handpan

Eine Handpan hält ihre Stimmung sehr lange. Bei gutem Umgang mit dem Instrument kann ein Nachstimmen manchmal gar nicht nötig werden.

Welche Kosten für das Nachstimmen deiner Handpan auf dich zukommen, hängt sehr davon ab, wie stark das Instrument verstimmt ist. Rechne ganz grob mit 100 bis 300 € zzgl. Versand.

In unserem Ratgeber findest du alle Informationen über das Verstimmen und Nachstimmen von Handpans.

Häufige Fragen zum Handpan Preis

Gute Handpans kosten im Durchschnitt 1.200 bis 3.000 EUR. Spezielle, individuelle Anfertigungen können in ihrem Preis deutlich darüber liegen.

Die Kosten für eine Handpan sind so hoch, weil Handpans in Handarbeit aus bestimmten Stahlarten hergestellt werden. Vor allem das Stimmen ist ein komplizierter und langwieriger Prozess, für den viele Jahre Erfahrung benötigt wird.

Folgende zusätzliche Kosten erwarten dich:

  • Kosten für den Versand sowie Zoll und Steuer beim Kauf einer Handpan im Ausland
  • Kosten für Unterricht, wenn du Handpan-Unterricht nehmen möchtest (1 Stunde: ca. 50 EUR) oder für Online-Kurse mit Material für Unterricht im Selbststudium (ca. 100 EUR)
  • Kosten für Zubehör wie Pflegeprodukte (ca. 30 EUR), eine Tasche (ca. 200 EUR) und ggf. einen Ständer (50 bis 400 EUR).

Mit regelmäßiger Pflege und sachgemäßer Handhabung kann eine Handpan mehrere Jahrzehnte halten. Wesentlich ist, sie vor Feuchtigkeit (Rost), extremen Temperaturen und Stößen zu schützen.

Generell bleiben Handpan-Preise das ganze Jahr über stabil. Saisonale Schwankungen sind unüblich, außer es gibt spezielle Angebote oder Verkaufsaktionen.

Die besten Möglichkeiten, eine Handpan vor dem Kauf zu testen, sind:

  • Ein Instrument mieten und zu Hause ausprobieren.
  • Einen Handpan-Workshop besuchen.
  • Eine Beratung inkl. Probespielen.
Interessiert an der Welt der Handpans?
Trage dich in unseren Handpan-Newsletter ein, um über neue Inhalte informiert zu werden.
Picture of Autor: Milan Serwene
Autor: Milan Serwene

Milan gründete 2017 das Handpan-Portal. Seine langjährige Erfahrung und Erkenntnisse aus der Welt der Handpans teilt er in seinen umfangreichen Ratgebern. Durch informative Blogbeiträge, Interviews mit berühmten Handpan-Künstlern und Herstellern sowie seinem YouTube-Kanal hat er schon viele tausend Menschen zum Thema Handpans beraten. Mittlerweile ist das Handpan-Portal die größte Internetseite mit allem rund um Handpans und wird stets aktualisiert und erweitert. : Milan auf Facebook

Nach oben scrollen