Moglifuego im Interview über sein neues Album „Rote Erde“

Nico Sagstetter Rote Erde Album Interview

Nico Sagstetter a.k.a Moglifuego im Gespräch zum Album "Rote Erde"

Autor: Milan Serwene | letzte Aktualisierung: 14. Dezember 2022

Der Handpan-Spieler Nico Sagstetter, besser bekannt als Moglifuego, hat vor Kurzem sein erstes Solo-Album veröffentlicht. 

Im Interview hat er mit uns über seinen Werdegang mit der Handpan und sein neues Album „Rote Erde“ gesprochen.

Artikel teilen:

Folgende Themen erwarten dich:

Der Handpan-Spieler "Moglifuego"

Hallo Nico, bitte stell dich kurz vor und erzähle uns, wie die Handpan in dein Leben getreten ist.

Hello Universe, ich heiße Nico Sagstetter und spiele seit etwas mehr als 2 Jahren Handpan.

Das erste Mal sah ich das Instrument bei einem Straßenmusiker in Regensburg. Den habe ich dann angesprochen und zu mir eingeladen.

Er schaute bei mir vorbei und ich durfte mich auf seiner Handpan ausprobieren. Daran denke ich gerne zurück.

Seit ich 10 Jahre alt bin, spiele ich außerdem Schlagzeug. Für mich sind das die Wurzeln, die immer bestehen werden und gerade zu Beginn meiner Handpanzeit sehr deutlich zu hören waren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Video spielt Nico den Song „Placebo“ von seinem neuen Album „Rote Erde.

„Moglifuego“ ist ja dein Künstlername. Was hat es damit auf sich?

Der Name hat seinen Ursprung im Dschungelbuch. Das war als Kind mein Lieblingsfilm.

Der Hauptcharakter Mogli hat im finalen Kampf gegen den Löwen Shir Khan Feuer, auf spanisch ‚fuego‘, eingesetzt und ihn damit vertrieben.

Durch seinen Mut und die kluge Idee konnte er seinen Freund retten. Daher der Name Moglifuego.

Nico Sagstetter Moglifuego
Nico Sagstetter nennt sich als Handpan-Spieler "Moglifuego"

Moglifuego über sein Album "Rote Erde"

Wie kamst du auf die Idee, ein Handpan-Album zu produzieren?

Ich habe mit meiner Psychrock Band ‚Kudos to Kosmos‘ im Jahr zuvor ein Album selbst produziert und released. Als ich auf den Kanaren und in Portugal mein Set hunderte Male beim Busken mit der Handpan auf- und abgespielt hatte, wollte ich zu Hause meine Musik aufnehmen.

Neue Energie, neues Album.

Außerdem empfinde ich es gerade beim Handpanspielen, wo viel gejammt und schnell wieder vergessen wird, befriedigend, seine Kompositionen irgendwann mal festhalten zu können.

Moglifuego beim Busking
Moglifuego macht mit der Handpan Straßenmusik (auch busking genannt)

Was ist dir beim Handpan spielen und komponieren besonders wichtig?

Wichtig ist für mich, dass es MIR gefällt und etwas in mir auslöst. Ich denke bei meiner Musik eigentlich nicht an andere Leute. Natürlich freut es mich aber, wenn ich positives Feedback bekomme.

Ich sehe in mir auch das Verlangen, mich technisch weiterzuentwickeln und neu erworbenes Wissen sofort in Kompositionen einzubauen. Wenn die Musik aber nur technisch anspruchsvoll ist, aber gefühllos gespielt ist, bin ich damit auch nicht zufrieden.

Man kann eine schöne Komposition nicht erzwingen, sich durch harte Arbeit aber technisch verbessern.

Erzähl uns etwas über dein neues Album?

Rote Erde habe ich gegen Ende des Jahres beim Fahrradfahren in einem Wald bei mir um die Ecke gesehen. Gab mir ein warmes Gefühl und ließ vielleicht etwas Fernweh hochkommen.

Regensburg ist ja sonst bekannt für neblige, triste Winter. Dieser Haltung, also Schönheit auch in etwas Düsterem wahrzunehmen, wollte ich mein Album widmen.

Und was für Musik finden wir auf „Rote Erde“?

Purer Moglifuego Handpansound! Schaut euch am besten folgendes Video dazu an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wodurch zeichnet sich die Musik aus?

Durch unzählige Einflüsse, die ich als Hörer aktiv oder auch beiläufig aufgesaugt habe.

Dazu eine kleine Anekdote:
Erst als ich auf den Kanaren die Musik aus den Autos und den Bars hörte, habe ich gemerkt, dass ich unbewusst einen Reggaeton Beat in einer Melodie verbaut habe.

Eine Musikrichtung, die in meiner Playlist eigentlich nicht weit oben steht. Haha!

Von anderen Musikern mal abgesehen, bieten auch Natur und Tierwelt eine unendliche Menge an Sounds.

Moglifuego auf den Kanaren
Moglifuego auf den Kanaren

Was macht das Album für dich besonders?

Rote Erde ist mein erstes Solo Album. Das vergisst man natürlich nie. Mit Sicherheit denke ich an meine Reisen und die Stunden, die ich auf der Straße verbracht und unter anderem diese Songs hoch- und runtergespielt habe.

Mit der Musik drücke ich mich aus, sie spiegelt mich wider. Keineswegs ist das aber nur meine Musik. Vielmehr gebe ich weiter, was ich über Jahre hinweg an Einflüssen empfangen und weiterentwickelt habe.

Wo kann man das Album kaufen?

Das Album kann auf meiner Bandcampseite gekauft werden. Klickt dazu einfach auf: Moglifuego auf Bandcamp.

Autoreninformation
Milan Serwene
Milan Serwene

Milan hat 2017 das Handpan-Portal gegründet. Mit seinen umfangreichen Ratgebern hilft er allen Interessierten, sich in der Handpan-Welt zurechtzufinden. Er unterstützt mit informativen Blogbeiträgen und Interviews Handpan-Spieler*innen und -Hersteller*innen. Mittlerweile ist das Handpan-Portal als Teil eines großen Netzwerks die größte Internetseite in der Szene.

Interessiert an der Welt der Handpans?
Trage dich in unseren Handpan-Newsletter ein, um über neue Inhalte informiert zu werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top