Die Cola-Flaschen Trommel von Edward Black Rose (47/2018)

Mit diesem Video der Woche möchte ich mal wieder ein bisschen über den Tellerrand schauen. Ich habe es bei meiner Internetrecherche zur Welt der Handpans und Steel Tongue Drums entdeckt. Allerdings ist es nicht aus Metall, sondern aus Plastik. Der Künstler Edward Black Rose schafft es, eine Art Hank Drum aus Kunststoffflaschen zu bauen.

Als ich das Video sah, habe ich ihn sofort angeschrieben und nach weiteren Informationen zu seinem neuen Instrument und seiner Inspirationsquelle gefragt:

Ich komme aus Bulgarien, und bin Künstler: Bei meiner Arbeiten verwende gerne Materialien aus dem Müll. Die Müllmaterialien sind für mich viel inspirierender als das Neue, also sammle ich Müllmaterialien, die die Leute nicht wollen. Ich versuche, mit diesem Schrott etwas Schönes und Nützliches zu machen. Außerdem ist es mein Hobby, Musikinstrumente zu entwickeln. Dieses Hobby ist jedoch nicht ganz einfach, denn in den meisten Fällen muss man sehr präzise sein, jeder Fehler verursacht einen schlechten Klang des Musikinstruments, das man kreiert.

Ich erinnere mich nicht genau, wann ich den Klangeffekt von Kunststoffflaschen entdeckt habe, aber es ist schon viele Jahre her. Ich brauchte Druckluft und pumpte Druckluft in eine Cola-Flasche, und dann hörte ich den Klang der Flasche. Jahre später fand ich im Internet dieses beeindruckende Musikinstrument Handpan. Ich wollte meine eigene Handpan kreieren, aber alle meine Versuche, alte Metalleimer in ein Musikinstrument zu verwandeln, scheiterten.

Dann erinnerte ich mich an den Klang von mit Druckluft gefüllten Kunststoffflaschen und schuf dieses Musikinstrument. Es ist nicht so kompliziert, dieses Musikinstrument zu bauen. Die benötigten Materialien sind Flaschen und Fahrradventile. Die Verschlüsse der Flaschen sind durchstochen und die Ventile sind in den Löchern montiert.

Dann müssen die Flaschen mit Druckluft gefüllt werden, dies kann mit einer Fahrradpumpe geschehen. Je höher der Druck, desto höher der Ton, je niedriger der Druck, desto niedriger Ton. Eines der Probleme, die Menschen haben, wenn sie versuchen, dieses Musikinstrument herzustellen, ist ein Luftstrom zwischen der Kappe und dem Ventil. Da das oft bei Ventilen aus Metall zu beobachten ist, empfehle ich Ventile, die unten mit Gummi überzogen sind.
Die Flaschentrommel ist ziemlich einfach, aber eigentlich ist sie eine völlig neue Art von Musikinstrumenten. Andere Musikinstrumente arbeiten in den meisten Fällen durch Dehnung einer Saite (Gitarre, Harfe, Klavier, Geige) oder durch die Verwendung von Elastizität von Metallen (Kalimba, Akkordeon, Mundharmonika).

Elastizität, das ist ein sehr wichtiges Wort, wenn man über Musikinstrumente spricht. Die meisten von ihnen arbeiten mit Elastizität. Einige Materialien haben Elastizität. Aber einige haben keine Elastizität, um sie elastisch zu machen, dehnen wir sie. Durch Dehnung werden sie elastisch.

Wir spannen Saiten auf die Gitarren, wir spannen das Fell über die Trommeln, bei der Handpan wird auch das Metall in bestimmten Bereichen gepannt.

In einer Flaschentrommel kommt die Dehnung vom Luftdruck in der Flasche und ich denke, das ist bei keinem anderen Musikinstrument der Fall. Die Flasche ist wie eine Schnur, die sich im Kreis wickelt und gespannt ist.

Ich bin etwas traurig über dieses Musikinstrument, weil ich es nicht weiterentwickeln kann. Ich habe keine Ressourcen dafür. Die Form der Flaschen von Coca-Cola ist ein großer Glücksfall. Wenn sie etwas anders wären, würde das Musikinstrument nicht funktionieren.

Ich habe viele Fragen in meinem Kopf, denn vielleicht gibt es eine bessere Form als Flaschen von Coca-Cola. Ich habe keine Ressourcen, um meine eigenen Flaschen mit verschiedenen Formen zu kreieren, um die perfekte Form zu finden, die den perfekten Klang erzeugt. Es kann sogar möglich sein, einen großen Tank mit separaten Sektoren von seltsamer Form herzustellen. Aber es wird viele teure Experimente erfordern, die ich zu Hause nicht machen kann.

Das Gute an der Flaschentrommel ist, dass wir die Töne sehr einfach durch Hinzufügen oder Ablassen der Luft ändern können. Auch die Flaschen können auf verschiedene Weise angeordnet werden. Außerdem ist sie sehr günstig.
Edward Black Rose
Edward Black Rose
Künstler

Fotos von der Cola-Flaschen Hank Drum

Teile diesen Beitrag:
Mit einem Klick auf einen der Teilen-Buttons gelangst du zu dem Anbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.