Kleine
Instrumente -
Ideal für unterwegs

Kleine Musikinstrumente fürs Reisen

Welches Instrument sind mobil & ideal fürs Reisen? Wir stellen dir 12 kleine Musikinstrumente vor.

Gitarre - kleine Instrumente unterwegs

Eine Liste mit kleinen Musikinstrumenten

Autor: Milan Serwene | letzte Aktualisierung: 31. Juli 2022

Unterwegs Musik zu machen und mit anderen gemeinsam zu spielen, macht sehr viel Spaß. Hast du auch Freude daran, beim Wandern oder beim Camping mit anderen gemeinsam zu jammen?

Wenn du ein Instrument mitnehmen möchtest, dann sollte es mobil sein, sodass du es mit zu Freunden, auf Reisen und ans Lagerfeuer nehmen kannst.

In folgendem Ratgeber stellen wir dir 12 kleine Instrumente vor, mit denen du unterwegs musizieren kannst.

Artikel teilen:

Inhalt

Eigenschaften von Instrumenten für unterwegs

Für unterwegs ist nicht jedes Instrument geeignet. Bei der Auswahl solltest du darauf achten, dass das Musikinstrument folgende Eigenschaften erfüllt:

  • preiswert
  • einfach zu lernen
  • unempfindlich
  • handlich
  • gut verstaubar
  • ohne Strom nutzbar

12 Kleine Instrumente, die du überall spielen kannst

Freust du dich auch schon auf deinen Urlaub mit Freunden und auf das gemeinsame Musizieren? Dafür sind Instrumente fürs Reisen, die du überall spielen kannst, am besten geeignet. Welche das sind, stellen wir dir hier vor.

Ukulele im Park
Die Ukulele ist ein kleines Instrument für unterwegs.

1. Handpan

Die Handpan gehört zu den sogenannten Idiophonen und besteht aus zwei Halbschalen aus Metall, die miteinander geklebt sind.

Während sich in der unteren Halbschale mittig ein Resonanzloch befindet, sind in der oben Halbschale 8 bis 10 Tonfelder eingearbeitet.

Das Instrument lässt sich in einer Handpan-Tasche auf dem Rücken transportieren.

Eine Handpan aus Edelstahl ist am widerstandsfähigsten und am besten für unterwegs geeignet.

Wenn du eine Handpan kaufen möchtest, musst du im Durchschnitt zwischen 1.500 und 3.000 EUR ausgeben.

Das Instrument ist ein gutes Anfängerinstrument für unterwegs und seine mystischen, obertonreichen Klänge passen sehr gut zum Reisen.

Handpans eignen sich auch zum Spielen im Park und auf Festivals.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Zungentrommel

Die Zungentrommel, auch Tongue Drum genannt, gehört wie die Handpan zu den Idiophonen und außergewöhnlichen Instrumenten

Sie besteht ebenso aus zwei miteinander verbundenen Metallhalbschalen. In der oberen Metallhalbschale befinden sich 9 bis 10 Zungen, davon eine zentral in der Mitte. 

Die Zungen sind an einem Ende mit dem Metallblech verbunden.

Das Instrument lässt sich leicht in einer Tasche auf dem Rücken transportieren.

Je nach Material sind Zungentrommeln widerstandsfähiger gegen Umwelteinflüsse, als Handpans. Zum Beispiel ist die RAV Vast Drum sehr belastbar.

Je nach Hersteller kosten Zungentrommeln ungefähr 100 bis über 1.000 EUR.

Wie die Handpan kannst du auch eine Tongue Drum ohne Notenkenntnisse lernen. Metalltrommeln wie die Zungentrommel eignen sich hervorragend zum Spielen für unterwegs, da ihre obertonreichen Klänge gut mit Naturgeräuschen harmonieren.

Eine Tongue Drum eignet sich super zum Spielen im Park und auf Reisen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. Cajon / Percussion

Die Cajon ist ein Perkussionsinstrument. Ihr Korpus besteht aus Holz und ihr Innenleben manchmal aus Gitarrensaiten oder Glöckchen, sodass sich Schnarrgeräusche beim Spielen ergeben.

Auf der Rückseite der Kistentrommel befindet sich ein Resonanzloch.

Eine Cajon lässt sich einfach transportieren, aber sollte immer gut vor Nässe geschützt werden. Beim Spielen kannst du dich auf das Instrument setzen.

Da es kompakt und gut transportierbar ist, lässt es sich wunderbar als Reise-Instrument verwenden.

Cajons kosten zwischen 40 und 300 EUR.

Das Instrument eignet sich hervorragend für Einsteiger, da keine Notenkenntnisse notwendig sind.

Du benötigst nur vier primäre Cajon-Schläge, um den Rhythmus einer Melodie zu unterstreichen.

Ihr trommelähnlicher Klang passt wunderbar zum Reisen, vor allem zum Spielen am Lagerfeuer, auf den Straßen, auf Festivals und in Parks.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4. Gitarre

Die Gitarre gehört zu den Zupfinstrumenten. Sie besteht aus einem Korpus, Hals, Kopf und Saiten. Es gibt 6-saitige und 12-saitige Gitarren.

Während eine E-Gitarre eher dem Spielen auf der Bühne vorbehalten ist, lässt sich eine Akustikgitarre wie die Westerngitarre wunderbar auf Reisen mitnehmen. Es gibt sogar spezielle Reisegitarren.

Gitarren lassen sich entweder in einem Gitarrenkoffer oder einer Gitarrentasche transportieren. Sie sollte vor Regen geschützt und nicht im Regen gespielt werden. Ansonsten ist eine Gitarre sehr robust.

Klassische Gitarren kosten zwischen 100 und 1.000 EUR. Für Gitarren von weltberühmten Herstellern musst teilweise über 3.000 EUR ausgeben.

Das Instrument ist ein wunderbares Einsteigerinstrument und lässt sich auf Reisen leicht erlernen.

Mit einer Gitarre sind unterschiedliche Klänge möglich. Sie klingen warm, hell und transparent und passen wunderbar in die Natur.

Das Instrument eignet optimal für das Spielen von bekannten Liedern am Lagerfeuer, im Urlaub oder im Garten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5. Mundharmonika

Die Mundharmonika, ein Musikinstrument aus der Gruppe der Harmonikainstrumente und verfügt über metallene Durchschlagzungen. Diese befinden sich in parallel angeordneten Luftkanälen, die zum Spielen des Instruments direkt mit dem Mund angeblasen werden.

Insgesamt besteht das Instrument aus Kanzellenkörper (Kamm), paarig angeordneten Stimmplatten und Stimmzungen.

Eine Mundharmonika lässt sich in einer Tasche oder einem Etui transportieren und im Rucksack oder in der Handtasche verstauen.

Der Preis einer Mundharmonika liegt im Schnitt zwischen 50 und 150 EUR.

Modelle mit einem Kamm aus Holz klingen lebendig, warm und luftig. Modelle mit Kunststoffkamm erzeugen einen klaren, hellen und sauberen Ton.

Das Instrument lässt sich auf Reisen leicht erlernen. Dafür benötigst du kein musikalisches Vorwissen.

Eine Mundharmonika ist sehr mobil und kann überall mithin genommen werden, auch auf größere Reisen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

6. Ukulele

Die Ukulele ist eine Kastenhalslaute und wie die Gitarre ein Zupfinstrument. Aber sie verfügt nur über 4 Saiten.

Da weniger Finger benötigt werden, sind die Akkorde einfacher zu greifen.

Für unterwegs ist sie hervorragend geeignet, da sie klein und handlich ist.

Wie die Gitarre lässt sich die Ukulele in einer speziellen Tasche transportieren. Gegenüber Feuchtigkeit ist sie jedoch sehr empfindlich.

Der Preis einer Ukulele liegt zwischen 75 und 500 EUR.

Als Einsteigerinstrument lässt sich die Ukulele auch im Urlaub einfach erlernen.

Der Klang einer Ukulele passt perfekt für unterwegs, da sie fröhlich klingt und Urlaubsstimmung verbreitet. 

Mit einer Ukulele lassen sich sehr einfach bekannte Lieder spielen und Lagerfeuerromantik zaubern. Sie ist ein wunderbares Urlaubsinstrument.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7. Flöten

Flöten gehören zu den Aerophonen, speziell den Ablenkungs-Aerophonen.

In ihnen wird der Luftstrom über eine Kante geführt und gerät an ihr in Schwingung.

Sie sind röhrenförmig aufgebaut und verfügen über eingearbeitete Löcher.

Es gibt verschiedene Flöten. Für die Reise geeignet sind zum Beispiel Blockflöte und die irische Tin Whistle.

Flöten lassen sich sehr einfach in Taschen transportieren und im Reisegepäck verstauen.

Gegenüber Umwelteinflüssen sind Holzflöten empfindlicher als Flöten aus Metall.

Blockflöten sind bereits ab 15 EUR erhältlich, irische Flöten ab 25 EUR. Hochwertige Modelle der irischen Tin Whistle kosten 250 EUR und mehr.

Beide Flötenarten kannst du auf Reisen autodidaktisch spielen lernen.

Sehr gut zum Reisen passen die samtig warmen Klänge der irischen Flöte. Flöten sind sehr mobil und passen herrlich zur Reiseromantik.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

8. Melodica

Eine Melodica ist eine Art Mischung aus Mundharmonika und Klavier.

Während sich außen die Klaviertastatur befindet, werden die Töne, wie bei einer Mundharmonika von Stimmzungen erzeugt.

Dazu musst du Luft über einen Anblasschlauch und ein Mundstück in das Instrument hineinblasen.

Die Melodica ist sehr kompakt und lässt sich gut in einer Tasche transportieren. Sie ist sehr robust und unempfindlich gegenüber Umwelteinflüssen. Doch im Regen sollte sie nicht liegen.

Der Preis eines guten Modells liegt etwa bei 50 EUR.

Falls du bereits ein Tasteninstrument spielst, fällt dir es einfach, die Melodica unterwegs zu erlernen.

Das Instrument für unterwegs klingt weich und mysteriös zugleich und harmoniert daher perfekt mit einer natürlichen Umgebung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

9. Didgeridoo

Ein Didgeridoo ist ein obertonreiches Blasinstrument aus der Reihe der Aerophone.

Das Instrument besteht aus einem 1 m bis 2,50 m langen, von Termiten ausgehöhlten Stück Eukalyptusstamm. Das Mundstück ist meist mit Wachs überzogen.

Didgeridoos lassen sich grundsätzlich in Didgeridoo-Taschen transportieren. Sie sind jedoch aufgrund ihrer Größe etwas sperrig.

Die außergewöhnlichen Instrumente sind sehr robust und mit einer entsprechenden Schutzlackierung nicht so empfindlich gegenüber Umwelteinflüssen. Im Regen sollten sie dennoch nicht gespielt werden.

Die Instrumente sind bereits ab 40 EUR erhältlich. Für hochwertige und vor allem originale Aborigines-Didgeridoo musst du je nach Hersteller bis 2.100 EUR ausgeben.

Ein Didgeridoo ist auf Reisen hervorragend zu erlernen. Du musst jedoch die besondere Atemtechnik ausgiebig üben.

Aufgrund ihrer obertonreichen Klänge harmonieren Didgeridoos besonders gut mit Naturgeräuschen und Handpans.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

10. Kalimba

Bei der Kalimba handelt es sich um ein sogenanntes Lamellophon, das ursprünglich aus Afrika stammt.

Auf einem hölzernen Resonanzkasten befinden sich unterschiedlich lange Metallzungen.

Die Kalimba wird mit beiden Händen gespielt, während die Metallzungen mit dem Daumen von oben nach unten gezupft werden.

Aufgrund ihrer handlichen Größe ist sie gut für unterwegs geeignet. Die Kalimba lässt sich in einer Tasche transportieren. Gegen Umwelteinflüsse wie Feuchtigkeit sollte sie geschützt werden.

Kalimbas erhältst du in zahlreichen Ausführungen und in unterschiedlichen Qualitäten zwischen 15 und 150 EUR. Spezielle Modelle kosten entsprechend mehr.

Das Instrument ist hervorragend geeignet, um es im Urlaub zu erlernen.

Ihr obertonreicher, mystischer Klang eignet sich fürs Reisen, vor allem in natürlicher Umgebung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

11. Maultrommel

Eine Maultrommel ist ein sehr einfaches Instrument. Es ist meist nur 8 cm groß und besteht aus einer metallenen Feder und einem Bügel.

Die Feder wird an einem Ende bewegt und so entsteht der Klang.

Die Maultrommel lässt sich einfach in die Tasche stecken. Deshalb ist sie ein hervorragendes Reiseinstrument.

Um das Instrument zu schützen, lässt es sich in einer speziellen Tasche transportieren. Je nach Metallart ist es sehr robust gegen Umwelteinflüsse. Doch der Feuchtigkeit sollte es nicht lange ausgesetzt werden.

Der Preis einer Maultrommel variiert je nach Hersteller zwischen 5 und 100 EUR.

Eine Maultrommel lässt sich im Urlaub einfach erlernen.

Ihr Klang ist ein simples „Boing“, das je nach Lage der Zunge im Mund tiefer oder höher klingen kann.

Das Instrument ist sehr mobil und eignet sich für alle möglichen Spielorte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

12. Akkordeon

Beim Akkordeon handelt es sich um ein Handzuginstrument, das zu den selbstklingenden Unterbrechungs-Aerophonen gehört.

Es wird mit Gurten vor dem Bauch getragen.

Der Ton wird durch die Schwingungsanregung der Luft erzeugt, indem die zwei Hälften des Instrumentes auseinandergezogen und wieder nach innen bewegt werden. Die beiden Hälften werden durch einen Balg miteinander verbunden.

Ein Akkordeon ist mit durchschnittlich 10 kg recht schwer. Es gibt leichtere Varianten wie Reiseakkordeon und Conzertina. Sie werden jedoch mit Knöpfen und nicht mit einer Pianotastatur gespielt.

Für die Reise lassen sie sich in Taschen transportieren. Ein Reiseakkordeon ist zwar robust, sollte aber vor Feuchtigkeit geschützt werden.

Für ein Akkordeon musst du mindestens 800 bis 1.500 EUR ausgeben.

Der Klang eines Akkordeons passt wunderbar zum Reisen, vor allem in den Bergen und auf See.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tipps zum Musizieren unterwegs

Musizieren auf Reisen soll Spaß machen. Dazu brauchst du ein Instrument, das du gerne spielen möchtest.

Jedoch musst du nicht perfekt im Spielen sein. Lerne bekannte Lieder für die Reise, um sie auf einem Instrument für unterwegs spielen zu können. Gitarre und Ukulele eignen sich hervorragend dafür.

Halte deine Erinnerungen fest, zum Beispiel mit einem Audiorekorder. Das ist sehr wichtig, wenn sich auf deiner Reise neue Ideen für Lieder ergeben haben oder du bereits mit deinen Freunden neue Songs beim Jammen im Urlaub komponiert hast.

Nehme sie am besten immer gleich auf mit einem portablen Rekorder oder mit dem Smartphone auf. Obwohl Letzteres nicht so eine hohe Qualität besitzt.

Pflege dein Instrument für die Reise gut und bewahre es sicher auf. Verpacke es beim Transport sicher in eine Tasche, sodass kein Sand und keine feuchte Luft an das Instrument gelangen. Es darf auch nicht anderweitig beschädigt werden.

Fazit - Instrumente auf Reisen

Es macht sehr viel Spaß, unterwegs mit Freunden zu musizieren. Die Instrumente fürs Reisen sollten jedoch robust, ohne Strom nutzbar und gut transportierbar sein.

Wichtig ist auch, dass sie leicht zu erlernen sind. So kannst du auch im Urlaub zum Beispiel damit beginnen, Gitarre oder Handpan zu lernen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist auch der Preis. Es sollte nicht das teuerste Instrument sein, falls es doch einmal unterwegs beschädigt werden könnte.

Achte auf eine gute Pflege und bewahre dein Reise-Instrument unterwegs gut auf.

Es sind mittlerweile diverse Taschen und Koffer für jedes Instrument erhältlich.

Nimm deine Musik unterwegs auf, damit du Erinnerungen hast oder weiter allein oder mit Freunden daran arbeiten kannst.

FAQ zu kleinen Instrumenten

Es gibt viele Instrumente, die fürs Reisen in Frage kommen, denn das „beste“ Musikinstrument ist sehr individuell. Manche Musiker*innen finden die Handpan perfekt zum Reisen, auch wenn sie etwas größer ist. Für andere wiederum ist eine Mundharmonika, eine Ukulele oder eine Maultrommel besser geeignet. In unserem Ratgeber findest du mehr Infos über kleine Instrumente zum Reisen.

Am Lagerfeuer lässt sich wunderbar gemeinsam mit Freunden musizieren. Dafür eignen sich robuste, kleine Musikinstrumente, die sich nicht so schnell verstimmen oder schnell wieder nachgestimmt werden können. Außerdem sollte das Instrument leicht erlernbar sein. Die Gitarre ist zum Beispiel ein solches Instrument. Im Ratgeber erfährst du noch mehr über die besten Lagerfeuerinstrumente.

Autoreninformation
Milan Serwene
Milan Serwene

Milan hat 2017 das Handpan-Portal gegründet. Mit seinen umfangreichen Ratgebern hilft er allen Interessierten, sich in der Handpan-Welt zurechtzufinden. Er unterstützt mit informativen Blogbeiträgen und Interviews Handpan-Spieler*innen und -Hersteller*innen. Mittlerweile ist das Handpan-Portal als Teil eines großen Netzwerks die größte Internetseite in der Szene.

Interessiert an der Welt der Handpans?
Trage dich in unseren Handpan-Newsletter ein, um über neue Inhalte informiert zu werden.
Scroll to Top